Mit Nur ein Spiel legt Michael Schilhansl eine Dokumentation vor, die nicht im reisserischen Boulevardstil daherkommt und auch keinen Scheuklappenfokus auf Fragen von Spielsucht, Realitätsverlust oder gar Amokläufe legt. Der im Oktober 2010 veröffentlichte Film widmet sich den vier grossen Facetten und Möglichkeiten des Fantasy Rollenspiels, dem Live Rollenspiel in passender Gewandung, dem Pen & Paper am heimischen Tisch, sowie Computer- und Online Fantasy Rollenspielen, und lässt diese von aktiven Spielern vorstellen und lädt ein zum selber ausprobieren. “…die Faszination von Rollenspielen auch Nichtspielern zu erklären.” ist der Ansatz dieser Doku, welche nicht nur sehenswert, sondern auch gut gemacht ist.

Weiterlesen