R. A. Salvatore hat mit seiner Romanreihe „Die Saga vom Dunkelelfen“ Millionen Fantasyfans u.a. mich begeistert.

drizzt1Lausch – Phantastische Hörspiele legt nun mit der Vertonung der Bücher Elf (Der magische Stein) und Zwölf  (Der ewige Traum) die komplette Reihe als Hörspiel vor. Exzellent gesprochen von Tobias Meister.


Die Saga vom Dunkelelfen ist sozusagen die Vorgeschichte zu der Reihe „Die vergessenen Reiche“ und erzählt die Kindheit und Jugend des Dunkelelfen Drizzt Do’Urden, um welchen sich die Geschichten der Forgotten Realms Romane von Salvatore drehen. Es ist ein Einblick in die brutale Welt der Dunkelelfen, in der die weiblichen Drow mit eiserner Hand ihr matriarchales Regime aufrecht halten. Der Ort des Geschehens ist Menzoberranzan, die Stadt der Drow im Unterreich. Hier spinnen sie ihre Intrigen gegeneinander, innerhalb ihrer Häuser und gegen andere Häuser, stets darauf abzielend die eigene Stellung zu sichern und auszubauen.

Doch ein junger Dunkelelf kehrt dieser Gesellschaft den Rücken – Drizzt Do’Urden.

Nachdem ich die Reihe in früher Jugendjahren begeistert gelesen, ja verschlungen, habe, war ein tolles Erlebnis sie nach Jahren einmal wiederzuerleben und dieses mal vorgelesen.

Um es kurz zu machen: Ich bin begeistert! Sehr gut gelesen, passende Stimmen und eine toll umgesetzte Atmosphäre. Drizzt kommt so rüber wie ich ihn mir vorgestellt habe, die Oberinnen der Dunkelelfen sind in ihrer Grausamkeit gut dargestellt…
Ich finde die Hörspielreihe lohnt sich wirklich.

Weitere Infos und Hörproben:  Lausch – Drizzt

Advertisements