Die „Story-Olympiade, der Phantastik-Schreibwettbewerb für Nachwuchs- und Hobbyautoren“ existiert seit 1999 und wurde aus dem Autorenwebring für SF&Fantasy entwickelt.

letterzIn diesem Jahr startete der erste Wettbewerb mit dem Titel „Traumpfade“ an dem sich 41 AutorInnen mit ihren Einsendungen beteidigten und welche dann als Anthologie bei dem Wurdack Verlag veröffentlicht wurde. Fortan stieg die Zahl der Teilnehmenden kontinuierlich Jahr für Jahr an, so das es 2004 bereits über 500 Einsendungen für den ersten Märchenbuch-Wettbewerb waren.

Für 2009/2010 startet nun ein neuer Schreibwettbewerb:

„Gesucht werden spannende und originelle Kurzgeschichten in deutscher Sprache zum Thema “Rache” in jeglicher Ausprägung – von großer Vergeltung bis hin zu kleinen Gemeinheiten. Was wir allerdings nicht haben wollen, sind Fan-Fiction (Shadowrun, DSA, StarTrek, etc.), Rollenspielhandlungen, Splatterorgien, Lyrik, Märchen oder platte Erotik.“

Einsendeschluss für rachlüstige Kurzgeschichten ist Oktober 2009.

Hier die Gewinne:

Die Siegerkurzgeschichten werden als gedruckte Anthologie veröffentlicht.
Die ersten drei Plätze bekommen gemäß dem olympischen Gedanken Medallien und der Sieger zusätzlich den Story-Olympiade-Victor 2009/2010.
Eine Preisverleihung im öffentlichen Rahmen ist vorgesehen. Ort und Zeit werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Alle Infos zu dem Wettbewerb auf: Story-Olympiade

Gefunden habe ich diesen Wettbewerb bei: Charta Scriptoria

Advertisements