Es ist das erste Buch von Joanne K. Rowling nach dem spannenden letzten bardeTeil der Harry Potter Reihe „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“. Erschienen bereits Ende 2008 als gebundene Ausgabe, bahnt es sich nun seinen Weg in die Taschenbuchwelt mit zwei verschiedenen Covermotiven.

Zum einen wird es die „alte“ Version von der deutschen Harry-Potter-Illustratorin Sabine Wilharm geben, zum anderen eine von der Joanne K. Rowling selbst!

Die Einnahmen aus dem Verkauf der gebundenen Fassung  gehen an die „Children’s High Level Group“,  Joanne K. Rowlings Stiftung zum Schutz und zur Förderung von Kinderrechten.

Die Veröffentlichung der beiden Taschenbuchausgaben steht für den 13. Oktober diesen Jahres an, es heisst also – noch ein wenig gedulden.

Zumindest ist die Inhaltsangabe bereits durch die 2008er Ausgabe bekannt:

„Welcher ordentliche Zauberer kennt sie nicht: die großartigen alten Märchen, die Beedle der Barde für die magische Gemeinschaft gesammelt hat? Jedem Zaubererkind werden sie abends vorgelesen. Nur Harry Potter hätte fast zu spät von ihnen gehört. Fast. Doch dann rettete ein wertvoller Hinweis daraus ihm das Leben – im Kampf gegen Voldemort, dem grausamsten schwarzen Magier aller Zeiten.  Nun endlich haben auch Muggels die Gelegenheit, fünf der Märchen kennenzulernen.  Eine Sternstunde für Potter-Fans. Und für alle, die zauberhafte Geschichten lieben.“

Beide Taschenbuchcover sowie weitere Infos zu den Ausgaben auf: Carlsen – Harry Potter

Homepage der Autorin: J. K. Rowling

Buchfakten:

Die Märchen von Beedle dem Barden

von Joanne K. Rowling
Übersetzt von Klaus Fritz
Mit Illustrationen von Joanne K. Rowling

Taschenbuchausgabe
ab 10 Jahren
112 Seiten
Taschenbuch / 12 x 18,7 cm
€ (D) 6,95 / € (A) 7,20 / sFr 13,50
ISBN 978-3-551-35940-7

Advertisements