„Eine Liebe auf Leben und Tod“ so umschreibt der Penhaligon Verlag seine im 055_03045_93434_xlJuli erscheinende Vampirgeschichte von Claudia Grey, welche als Romantic Fantasy katalogiesiert wird und der Klapptext deutet auch genau in diese Richtung.  „Bevor Claudia Gray sich ganz dem Schreiben widmete, arbeitete sie als Anwältin, Journalistin und DJ. Seit ihrer Kindheit interessiert sie sich für Filmklassiker, die Stile vergangener Epochen und Architektur. Ihr dadurch erworbenes Wissen ließ sie sanft in die Welt von „Evernight“ einfließen und erschuf so eine unverwechselbare Stimmung.“ So weit der Verlag über die Autorin, nun zum Klapptext.

„An jedem Ort wäre Bianca lieber als an diesem: Das Evernight-Internat ist eine Eliteschule, und die anderen Schüler sind einfach zu perfekt – zu clever, zu schön, zu rücksichtslos. Bianca weiß, dass sie niemals dazugehören wird, und reißt aus. Doch sie soll nicht weit kommen. Noch auf dem Gelände der Schule läuft sie Lucas in die Arme. Der junge Mann ist ebenso ein Einzelgänger wie sie, und er ist anscheinend fest entschlossen, das auch zu bleiben. Bianca merkt sehr schnell, dass es eine besondere Verbindung zwischen ihr und Lucas gibt, eine Anziehungskraft, die jedes normale Maß übersteigt. Doch sie muss auch erkennen, dass Lucas von dunklen Geheimnissen umgeben ist. Von Geheimnissen, die alles in Frage stellen, woran Bianca jemals geglaubt hat …“

Übersetzerin für dieses Werk ist Marianne Schmidt welche zu letzt Kathleen Dueys ‚Die Gabe der Magie‚, ebenfalls für Penhaligon, übersetz hatte.

Da diese Veröffentlichung über Penhaligon läuft hoffe ich nicht auf eine ‚Twilight‘ Kopie, wie sie gerade recht populär sind, sondern auf ein eigenständiges und qualitatives Werk.

Weitere Infos zum Buch und Leseprobe gibt es auf: Penhaligon – Evernight

Homepage der Autorin: Claudia

Buchfakten:

Originaltitel: Evernight
Originalverlag: HarperTeen, New York 2008
Aus dem Amerikanischen von Marianne Schmidt

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 384 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-7645-3045-7
€ 18,95 [D] | € 19,50 [A] | CHF 33,90 (UVP)

Verlag: Penhaligon

Advertisements