„Als ich das Projekt angeboten bekam, erfasste mich dieselbe innere prophezeiungAufregung wie damals, als ich »Biss zum Morgengrauen« zum ersten Mal las. Es ist ein süchtig machendes Leseerlebnis.“ (Megan Tingley, Verlegerin von »Biss zum Morgengrauen«)

Diese Aussage dürfte bei einem Grossteil der Stephenie Meyer Fans für spitze Ohren sorgen. Schafft es Michelle Zinks Debütroman eine ähnliche Erfolgsgeschichte zu werden? Ab August ist das Buch, wie das Hörbuch in gekürzter Lesung im Handel erhältlich. Der Verlag cbj verspricht „Ein dramatisches, romantisches Fantasyepos über zwei Schwestern, die eine jahrhundertealte Prophezeiung zu Todfeindinnen macht.“ Das klingt schon mal nach einem spannenden Ansatz, hinter dem sich jedoch auch recht viel verbergen kann…

Deshalb noch einen Blick auf den Klapptext: „Kurz nachdem ihr Vater unter mysteriösen Umständen zu Tode gekommen ist, erfährt die siebzehnjährige Lia, dass sie und ihre Zwillingsschwester Alice Teile einer uralten Prophezeiung sind: Eine von ihnen ist das Tor, durch das Samael, der gefallene Engel, aus der Anderswelt wiederkehren und die sieben Plagen über die Menschheit bringen kann. Die Aufgabe der anderen Schwester ist es, darüber zu wachen, dass das Tor den Verlockungen Samaels widersteht.

Wider Erwarten ist Lia selbst, nicht etwa die ehrgeizige, berechnende Alice, das Tor für Samael. Mit Hilfe der geheimnisvollen vier Schlüssel – die sie allerdings erst finden muss – kann sie das Tor zur Anderswelt schließen und die Gefahr auf ewig abwenden. Doch Alice ist ganz und gar nicht gewillt, ihre Rolle als Wächter zu akzeptieren. Im Gegenteil: Sie tut alles dafür, dass der Dämon von Lia Besitz ergreift und durch sie die Welt in die Apokalypse stürzt…“

Weitere Infos und Leseprobe zu dem Buch: Die Prophezeiung

Weitere Infos zu dem Hörbuch: Die Prophezeiung Audio

Buchfakten:

Originaltitel: Prophecy of the Sisters: Band 1
Originalverlag: Little, Brown US
Aus dem Amerikanischen von Alexandra Ernst

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Ab 12 Jahren
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 416 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-13721-5
€ 17,95 [D] | € 18,50 [A] | CHF 31,90 (UVP)

Verlag: cbj

Advertisements