Archive for August, 2009


Das „Harbour Front Literaturfestival Hamburg“ hat es sich zum Ziel gesetzt Das_Graveyard_Buch_Gaimanalljährlich in Hamburg ein großes internationales Festival des Buches zu veranstalten. Der Hafen, der für sich allein genommen schon ein Zentrum der verschiedenen Sprachen und Kulturen und damit Spiegelbild dessen ist, was Literatur weltweit darstellt, ist der idealtypische Austragungsort für ein Literaturfestival.

Vom 09. – 19. September 2009 können rund 85 Veranstaltungen in der Hansestadt besucht werden.

Mit Neil Gaiman, Christoph Marzi, Bernhard Hennen, Cornelia Funke und Jenny-Mai Nuyen bietet es auch Fantasy Begeisterten einen mehr als guten Grund an den hamburger Hafen zu reisen. Hier ein Überblick der phantastischen Veranstaltungen…

Weiterlesen

Am 31.08. 2009 ist es soweit, Hobbit Presse (Phantastische Literatur bei Tolkien_DerHerrDerRinge_FantasyKlett Cotta) füllt die Buchregale mit ihrem diesjährigen Herbstprogramm. Zu dem sei erwähnt das Hobbit Presse in diesem Jahr 40 jähriges Bestehensjubiläum feiert und wie kein anderer Fantasyverlag auf eine Tradition qualitativ hochwärtiger Veröffentlichungen zurückblicken kann. Als erste deutsche Tolkien-Ausgabe erschienen ab 1969 die drei Bände von »Der Herr der Ringe« (damals noch im Allgemeinen Verlag von Ernst Klett) ab 1977 im Klett-Cotta Verlag. Und auch dieser Herbst verspricht erneut ausgewählte fantastische Literatur jenseits aktueller Hypes und Trends. Mittelerde und die Tinkerfarm laden zu einer Lesereise ein.

Weiterlesen

Im Verlag Carl Ueberbeuter ist sie Anfang August erschienen, eine Fantasy Fantastische_Kreaturen_FantasyAnthologie, die nicht nur mit brillanten AutorInnen aufwartet sondern auch mit eben solchen Kurzgeschichten. Den Mittelpunkt einer jeden Geschichten bildet, mit unterschiedlicher Präsenz, ein Fantasy Geschöpf -eine fantastische Kreatur- und hier werden dem Leser keineswegs ausgeschöpfte Stereotypen von Bösewichten oder eine Zusammenfassung der sog „Völkerromane“ angeboten.

Stattdessen lassen 14 AutorInnen ihrer Kreativität freien Lauf und haben es geschafft mit sehr individuellen Umsetzungen ein wahrlich fantastisches Feuerwerk in Buchform zu entfachen. Ein absoluter Hochgenuss für jeden Fantasy Fan.

Weiterlesen

Jedes Jahr erscheinen über 90.000 neue Bücher in Deutschland.
kompassEine riesige Auswahl – eine riesige Herausforderung.

Welche Bücher soll man lesen? Und welche nicht?

Um diese Frage zu beantworten bzw. auf diejenigen hinzuweisen und zu würdigen die ihr nachgehen und versuchen eine Antwort zu finden, die interessierten Lesern bei der Buchwahl eine Hilfe geben, veranstaltet Lovely Books einen Rezensionswettbewerb. Der „Leser-Kompass 2009″ soll die Verfasser ehren, die uns mit ihren persönlichen Rezensionen Lust auf neue Bücher machen.

Eine Kategorie in der RezensentInnen gewürdigt werden ist Romance/Fantasy und das lässt mein Herz als Verfasser aber viel häufiger als Leser von Fantasy Buchrezensionen (siehe Partner & Empfehlungen)  natürlich sprunghaft schneller schlagen. Ich finde die Idee zu solch einem Wettbewerb absolut super und hoffe auf grosse Beteidigung, vor allem unter den Fantasten.

Der Wettbewerb läuft bis zum 30. September 2009.

Hier gehts zur Leser Rezension 2009: Lovely Books

Hier sind alle eingereichten Rezensionen lesbar: Lovely Books Rezis

Am 01. September erscheint Nina Blazons neuer und mit Vorfreude vieler totenbraut_fantasyFans herbeigesehnter historischer Roman „Totenbraut“. Die Autorin, die aktuell in der finalen Runde für den Deutschen Phantastik Preis mit ihrem traumhaften Werk „Faunblut“ steht, entführt mit diesem Roman in das Serbien im Jahre 1731.

Obwohl die Fantasy Starautorin einen Vampirroman präsentiert, hebt sich dieser offensichtlich erfrischend von der aktuell anhaltenden Flut der Nackenbeisser Veröffentlichungen ab. So berichtet Nina Blazon auf ihrer Homepage: „Nicht der klassische Dracula und auch keine moderne Version des unwiderstehlichen Verführers, sondern das Urbild des (südosteuropäischen) Vampirs. Steigt diese Urgestalt aus dem Grab, hat man es mit einem gewalttätigen Kerl zu tun, der fast an einen Zombie erinnert: Er bringt das Vieh um, beschädigt die Häuser, verdirbt die Ernte und würgt und drückt die Leute, bis sie sterben. Mit dem erotisch-schönen Gentleman-Vampir hat diese Gestalt nichts gemeinsam. Und dennoch hätte es ohne sie Dracula, Carmilla, Cullen & Co. nicht gegeben!“

Für all jene die „Faunblut“ gelesen haben, dürften Blazon Veröffentlichungen zu Pflichtkäufen geworden sein. Kaum ein anderer Autor vermag den Leser auf so wundervolle Art in seine fantastische Welt, ihre Mythen und Charaktere einzuführen. Und dies ohne einen Verlust an Spannung und Abenteuer.

Umfangreiche Infos zu dem Buch mit Leseprobe und Hintergrundbericht: Totenbraut

Geschichten über Menschen, die aus ihrem Alltag gerissen werden und sich Metamorphosen_Fantasyeinem Schicksal stellen müssen, das an Ekel und Bizarrerie ihre Vorstellungen übersteigt. Sie sind die Auserwählten, die Wiedergeburt einer Rasse, die sich anschickt, den Planeten ein weiteres Mal zu erobern.

Jedes Exemplar ist nummeriert und enthält einen Downloadcode für die CD Devourer der Band „Sorrowfield“. Eine Anthologie der Edition Geschichtenweber.

Erscheinen wird diese phantastische Anthologie voraussichtlich am 11.10.2009 und ich muss sagen das der Verlag Torsten Low mit jeder neuen Veröffentlichung und Aktion mehr und mehr Interesse bei mir weckt.

Infos und Vorbestellmöglichkeit der Anthologie: Metamorphosen

Eine vollständige Liste der in der Anthologie vertretenden Autoren: Verlag Torsten Low

Amazing Award für Feenfeuer

Was sehen meine müden Augen als ich heute morgen auf den Blog von amazing_awardSeychella klicke. Nicht nur das ihr toller Blog fantastische Bücherwelt den Amazing Award erhalten hat, nein sie hat ihn auch getreu der Regeln weiterverliehen u.a. an mich. Dafür möchte ich mich, liebe Seychella, herzlich bedanken und hoffe weiterhin viele spannende und interessante Infos auf deinem Blog lesen zu können. Desweiteren habe ich ihn ebenfalls von Soleil bekommen, auch dir ein ganz herzliches Dankeschön!

Der Award wird vergeben für:

– Ansporn für den eigenen Blog
– bringt ein Lächeln auf dein Gesicht, weil er so viel Freude verbreitet
– gefüllt mit vielen Informationen
– hat einen Blog der dir sehr gut gefällt

Award Regeln:

– Setz diesen Preis auf deinen Blog.

– Ernenne selbst wieder 5 Blogs denen du diesen Preis übergeben möchtest. Teile es den Auserwählten mit und erfreue dich dann an den Reaktionen! Natürlich benenne auch die Person, welche dich beschenkt hat, sie wird sich sehr freuen!

Hier nun meine fünf Erwählten für den Amazing Blog Award, unabhängig davon ob sie diesen Award schon erhalten haben. Ein guter Blog verdient es einfach als solcher ausgezeichnet zu werden, nicht nur einmal.

Weiterlesen

Unter dem Motto „Geisterhafte Grotesken“ sucht Fabienne Siegmund für eine snakequeenAnthologie düstere, unheilvolle und unheimliche Geschichten rund um die steinernen Wasserspeier, die gerade an Kirchen der Romantik und Gotik ihren Platz an Fassaden fanden, um den Teufel selbst und sein Gefolge mit groteskem Aussehen abzuschrecken. Doch was erlebten sie noch?
Welchen Einfluss nahmen und nehmen sie noch auf die Menschen, auf die sie herab blicken? Und welchen auf Dämonen? Sind sie wirklich immer starr und steinern?

Gesucht werden Texte, in denen die Gargoyles eine Rolle spielen – sei es in handelnder Position oder als für die Hauptfiguren wichtige Nebenrolle.

Die besten eingesandten Geschichten werden mit einer eigens angefertigten Illustration versehen und 2010 in einer Anthologie im Verlag Torsten Low veröffentlicht. Einsendeschluss ist der 31.12.2009.

Das klingt doch ganz nach einem neuen spannenden Fantasy Anthologieprojekt.

Alle Infos zu der Ausschreibung: Verlag Torsten Low

Im Frühjahr 2011 wird Sony´s Screen Gems einen vierten Teil der Underworld3Underworld Reihe in die Kinos bringen. Dieser soll in ganz modern 3D gedreht werden. Gerüchte mehren sich das die Hauptdarstellerin der ersten beiden Filme Kate Beckinsale, nachdem sie im dritten Teil, der ein Prequel war und die Ursprünge des Krieges zwischen den aristokratischen Vampiren und deren Sklaven den Lykanern beleuchtete, nicht mit von der Partie war, in Teil vier erneut in die Rolle der Hauptdarstellerin schlüpfen wird. Über weitere Besetzungen sowie die Story des Films schweigt man sich von Produktionsseite noch behaarlich aus.

Underworld 4 soll am 21. Januar 2011 in die U.S. Kinos kommen und wird vermutlich wieder ein gruselig angehauchtes Gemetzel.

Underworld Homepage: Underworld – Der Film

Irland vor der Christianisierung: Ériu ist in fünf Provinzen geteilt, beherrscht Der-Stein-von-Temair-Fantasyvom Volk der Gaeil. In Temair, der Hauptstadt des Mittelreiches Midhe, befindet sich der Lia Fáil, der Stein des Schicksals. Der Legende nach macht er das Land uneinnehmbar. Doch die Zeiten glorreicher Schlachten und die Herrschaft der Gaeil sind vorbei und als der König der Provinz Connacht stirbt, bleibt der Thron verwaist. Chaos und Hunger herrschen in dem Land, das einst blühte…

Die Fantasy-Autorin Sophia West führt ihre Leser in ihrem frisch veröffentlichten Auftaktband „Der Stein von Temair“ laut Ankündigung „in die magische Welt des vor-christlichen Irlands: Ins Reich der Druiden, der verwunschenen Quellen und der heroischen Könige. Ein spannender Fantasy Roman mit realistischen Charakteren, die auf Probleme treffen, die in der heutigen Zeit noch aktuell sind.“

Die Leseprobe aus dem ersten Band ist durchaus einen Blick wert. Der zweite Teil  von „Der Fianna Zyklus“ erscheint voraussichtlich im Herbst 2010.

Mehr Infos zu dem Buch und eine Leseprobe: Der Stein von Temair

Zur Verlagseite: Acabus

Im Dezember 2008, parallel zum Kinostart von Cornelia Funkes „Tintenherz“ NationalGeographicWorldVerfilmung, rief unter ihrer Federführung das Kindermagazin „National Geographic World“  mit dem Cecilie Dressler Verlag zu einem fantastischen Schreibwettbewerb für Autoren von 8 bis 13 Jahren auf. 1322 Einsendungen folgten, nun wurden die Gewinner bekannt gegeben.

Für den Fantasy Schreibwettbewerb gab Bestseller Autorin Cornelia Funke den Teilnehmern die drei Satzanfänge „Als ich eines Morgens aus meiner Tür kam, lag eine Nuss auf der Fußmatte …“, „Als ich eines Nachts in mein Bett kroch, steckte schon etwas unter der Decke …“ und „Als ich mich eines Morgens an meinen Frühstückstisch setzte, saß jemand in meiner Tasse …“ vor.

Weiterlesen

Wie hier bereits angekündigt wirft George Raymond Richard Martin (von GRRM_Adara_und_der_Eisdrache_Fantasymanchen Fans auch oft nur GRRM genannt) vielen bekannt durch seine preisgekrönte Fantasy Saga “Das Lied von Eis und Feuer” welche stetig zunehmende LeserInnenzahlen verzeichnen kann,  ein neues fantastisches Buch für LeserInnen ab 9 Jahren auf den Markt.

Das ursprünglich für Mai 2009 angekündigte Fantasy Jugenbuch ist ab sofort lieferbar und wird in den kommenden Tagen seinen Weg in die Auslagen der Buchhändler finden.

“Ein Drache, der die Herzen der jungen Fantasy-Leser im Sturm erobern wird! Adara ist ein Winterkind, geboren in der eisigsten Nacht seit Menschengedenken. Und Adara ist anders: Sie liebt die Kälte, das Eis, die Stille. Ihr einziger Freund ist ein kristallblauer Drache, der sie winters besucht. Als eines Tages feindliche Drachenkämpfer Adaras Heimat bedrohen, ist es die Freundschaft zwischen Winterkind und Eisdrachen, die das Leben ihrer Familie rettet …”

Quelle und weiteres zu dem Buch: Eisdrache

Homepage von Martin: GRRM

Deutsches Fanprojekt zu Eis und Feuer: Eis und Feuer

Dies jedoch nicht weil er von einer kreativen Blockade befallen ist wie der FantastischeKreaturenGewinnspieltext auf seiner Homepage beweist. Kurz nach dem Erscheinen der Fantasy Anthologie „Fantastische Kreaturen“ aus dem Ueberbeuter Verlag, herausgegeben von Wolfgang Hohlbein, läd der bekannte Autor Christoph Hardebusch zu einem Gewinnspiel um 3×1 Ausgabe der Anthologie sowie je 2 Büchern von ihm und Stephan Bellem. Für „Fantastische Kreaturen“ haben 14 namenhafte deutschsprachige Fantasy AutorInnen eine Kurzgeschichte beigesteuert, deren Mittelpunkt jeweils ein Geschöpf fantastischer Art bildet, und allein die Namen der vertretenden SchreiberInnen lassen jeden Fantasy Fan spitze Ohren kriegen. So finden wir u.a. Nina Blazon, Christoph Marzi, Monika Felten, Susanne Gerdom, und den genannten Christoph Hardebusch.

Hier der Gewinnspieltext von Cristoph Hardebusch:

Erfindet eine fantastische Kreatur und sendet uns den Namen der Kreation. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Schimmel-Ork? Oder dem Grünzwirbling? Kennt nicht jeder das gescheckte Zweihorn? Die Rumpeleulen? Das schlottrige Gespenst zweiten Grades?

Einsendeschluss für alle Kreativen ist der 1.9.2009.

Das fantastischen Gewinnspiel: hardebusch.net

Mehr Infos zu der Anthologie: Fantastische Kreaturen

Am 24. September 2009 präsentiert Markus Heitz seinen neuem Fantasy Heitz_Drachenkaiser-FantasyRoman „Drachenkaiser“ mit einer Lesung und Signierstunde in München. Für alle jene denen der Weg dorthin zu weit ist, gibt es die Möglichkeit die Lesung im ehemaligen Planetarium (Forum am Deutschen Museum) live per Browser mitzuerleben.

Die Menschen stehen vor der größten Schlacht – dem Feldzug gegen die Drachen. Bestsellerautor Markus Heitz schickt erneut die Drachentöterin Silena in den Kampf gegen die übermächtigen Beherrscher unserer Welt.

Unsere Welt gehört den Drachen – seit Anbeginn der Zeit haben sie Länder und Kontinente unter sich aufgeteilt, säen Hass und Intrigen zwischen den Völkern, entfachen politische Konflikte und Kriege. Doch im Europa des Jahres 1926 gibt es Menschen, die sich den übermächtigen Geschöpfen entgegenstellen…

Weiterlesen

Für Ende August organisiert Klett-Cotta ein Interview mit Tad Williams als diedrachendertinkerfarm_fantasyLive-Streaming. Dort wird er auf Fragen der Tad Williams-Mailingliste zu seinem neuesten und mit Spannung erwartetem Fantasy Roman „Die Drachen der Tinkerfarm“ antworten.

Jetzt steht auch die Uhrzeit fest: 30. 08. 2009, 19:00 Uhr

Das Interview kann dann live auf tadwilliams.de per Browser verfolgt werden.

„Die Drachen der Tinkerfarm“ erscheint dann einen Tag später, am 31. August, gefolgt von Band zwei im Herbst 2010.

“Eigentlich sollte es ein ganz normaler Ferienaufenthalt auf dem Land werden, aber was die Geschwister Tyler und Lucinda auf der geheimnisvollen Tierfarm ihres Onkels erleben, übersteigt jede Vorstellungskraft. Der erste Band einer spannenden Fantasyserie von Bestsellerautor Tad Williams und Deborah Beale.” (Verlagsangabe)

Mehr zu dem Buch ink. Leseprobe: Tinkerfarm

Die Homepage des Autors: Tad Williams