Darren Shan ist das Pseudonym des Schriftstellers Darren O’Shaughnessy, der Cirque_Du_Freak_Poster1972 in London geboren wurde. „Der Mitternachts-zirkus“, sein erster Band einer zwölfbändigen Vampirserie, verlegt bei Droemer Knaur, machte den Autoren über Nacht berühmt und wurde in über zwanzig Sprachen übersetzt. Die Serie verkaufte sich weltweit bereits über zehn Millionen Mal und wurde unter der Regie von Paul Weitz verfilmt.

US-Start für das Mystery- Horrormärchen mit Fantasyelementen ist der 23. Oktober, der deutscher Starttermin folgt dann recht zügig am 26. November.

Darren Shan glaubte nie an Vampire. Bis zu jener Nacht, als dieser seltsame Zirkus in die Stadt kam …
Fußball spielen, zur Schule gehen und die kleine Schwester ärgern – eigentlich ist Darrens Leben vollkommen normal. Aber auch irgendwie langweilig. Das ändert sich schlagartig, als der geheimnisvolle Mitternachtszirkus in die Stadt kommt. Heimlich schleichen sich Darren und sein bester Freund Steve in die nächtliche Vorstellung und entdecken eine Welt, die sie nie für möglich gehalten hätten.

Besonders Madame Octa, die bunt schimmernde Spinne, hat es Darren angetan, doch sie gehört ihrem Dompteur Mr. Crepsley. Der ist noch ein bisschen seltsamer als die anderen Artisten des Mitternachtszirkus – und bevor Darren recht weiß, wie ihm geschieht, hat sich sein Leben ein für alle mal verändert…

„Ein fesselndes Buch … voller überraschender Wendungen, die hungrig machen auf mehr!“ J. K. Rowling

Ob die Verfilmung ein ebenfalls so fesselndes Erlebnis wird, bleibt noch abzuwarten, aber der mittlerweile veröffentlichte Trailer bietet einen ersten Eindruck in die Umsetzung.

Mehr zu dem Film inkl. Trailer: The Vampire’s Assistant

Der Auftaktband der Vampirreihe  Droemer Knaur: Der Mitternachtszirkus

Das Buch zum Film (ab 01. 03. 2010): Cirque Du Freak

Advertisements