Ihr Debütroman „Bis(s) zum Morgengrauen“ wurde aus dem Stand zum Seelen_MeyerBestseller und in 34 Länder verkauft. Stephenie Meyer hat sie losgetreten, die Welle romantischer Vampirroman Veröffentlichungen und damit hat sie nicht nur das Fantasygenre kräftig aufgewühlt. Nach Belle und Edward folgte mit „Seelen“ ein fiktiver Zukunftsroman, Meyersche ScienceFiction, die nun verfilmt werden soll. Ein Umstand der zwar nicht unbedingt überrascht, bei den zahlreichen Fans der Autorin jedoch für Freude sorgen wird.

So berichtet das Branchenblatt Variety das die Produzenten Nick Wechsler, Steve and Paula Mae Schwartz sich die Filmrechte bereits gesichert haben, mit Geld aus der eigenen Tasche. Für Drehbuch und Regie konnte der gebürtige Neuseeländer Andrew Niccol gewonnen werden.

Quelle: Variety

Das Buch ist, wie die „Bis(s)…“ Reihe, in Deutschland bei Carlsen erschienen und hat ebenfalls nicht lange gebraucht um einen Platz in den Bestsellerlisten zu erklimmen.

Zudem hat die Hollywood-Backlot-Sektion der Los Angeles Times  über 40 neue Setfotos von „The Twilight Saga: New Moon“ („Biss zur Mittagsstunde“) veröffentlicht, der am 26. November, nur eine Woche nach US-Start, in die deutschen Kinos kommen wird. Hier kann gestöbert werden: New Moon

Zu Seelen:

Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Fast die gesamte Menschheit ist von sogenannten Seelen besetzt. Diese nisten sich in die menschlichen Körper ein und übernehmen sie vollständig – nur wenige Menschen leisten noch Widerstand und überleben in den Bergen, Wüsten und Wäldern.
Eine von ihnen ist Melanie. Als sie schließlich doch gefasst wird, wehrt sie sich mit aller Kraft dagegen, aus ihrem Körper verdrängt zu werden und teilt ihn fortan notgedrungen mit der Seele Wanda. Verzweifelt kämpft sie darum, ihren Geliebten Jared wiederzufinden, der sich mit anderen Rebellen in der Wüste versteckt hält – und im Bann von Melanies leidenschaftlichen Gefühlen und Erinnerungen sehnt sich auch Wanda mehr und mehr nach Jared, den sie nie getroffen hat. Bis sie sich in Ian verliebt …

Der ungewöhnliche Kampf zweier Frauen, die sich einen Körper teilen müssen, eine hinreißende Liebesgeschichte und die wohl erste Dreiecksgeschichte mit nur zwei Körpern. (Verlagsangabe)

Mehr zu dem Buch: Seelen

Die Homepage der Autorin: Stephenie Meyer

Advertisements