Es war ein Tag im Jahre 1998 als der neuseeländische Schafzüchter Dean imagesfrodoAlexander unerwarteten Besuch auf seinem Weideland bekam. Die Gäste waren auf der Suche nach dem Auenland für die Herr der Ringe Filmproduktion von Peter Jackson und fanden es auf dem Grundstück von Dean Alexander.

Das australische Reisemagazin Getaway hat das Hobbingen-Set in Matamata besucht und berichtet, wie es dazu kam und was die aktuellen Arbeiten auf der Fläche zu bedeuten haben.

In einem 5 minütigen Film wurde die Reise und das Neuentstehen Hobbingens dokumentiert und kann auf der Magazinseite in englisch angeschaut werden. Wer lieber auf ein paar deutschsprachige Infos zurückgreifen möchte, sei der Bericht zu der Doku auf Herr der Ringe Film ans Herz gelegt. Der Reisebericht vermag es wieder Sehnsüchte nach dem Auenland zu wecken und sei allein schon deshalb empfohlen.

Zum Film: Besuch in Hobbingen

Advertisements