Zeugen berichten von Werwölfen, Verdächtige verschwinden im Nichts, JIMBUTCHERDRESDENFILESBAND1WILLKOMMENIMDSCHUNGEL_885Menschen wird das Blut ausgesaugt … wenn die Polizei von Chicago nicht mehr weiter weiß, wird die Sondereinheit von Lt. Karrin Murphy für paranormale Vorkommnisse gerufen, und die ruft ihren besten Mann:

Harry Dresden, Privat-Schnüffler, Bier-Freund und Magier. – Erdacht von Bestseller-Autor Jim Butcher eroberten die Romane „Die dunklen Fälle des Harry Dresden“ weltweit die Bestenlisten und begeistern ein riesiges Fantasy-Publikum. Mit den „Dresden Files“ schrieb Butcher nun Plots für die Comic-Reihe mit den und um die Fälle des magischen Ermittlers. Der erste Band „Willkommen im Dschungel“ ist jetzt bei Panini Comics erschienen.

Für die Fans der Harry Dresden-Roman-Reihe ist der erste Comic-Band – der im Stile einer Graphic Novel einen abgeschlossenen Fall beinhaltet – gleich ein ganz besonderes Highlight. Jim Butcher schrieb hier eine Geschichte exklusiv für die Comic-Reihe, die in der Zeit vor seinem ersten Roman „Sturmnacht“ spielt und dem Leser den Blick auf einen noch recht ungestümen Harry Dresden erlaubt und auf die Anfänge der diffizilen Beziehung zwischen ihm und der Chefin der Sondereinheit.

Im Zoo von Chicago wird ein Nachtwächter zerfleischt aufgefunden. Die Polizei sieht in einer Attraktion des Zoos, einem mächtigen Gorilla-Männchen, den Mörder – dagegen wehren sich die Zoo-Mitarbeiter und auch Lt. Karrin Murphy von der Sonderkommission hat ihre Zweifel. Diese bestätigen sich, als sie Harry Dresden – Privatdetektiv und Magier – bittet, den Fall zu untersuchen. Die Spuren sind eindeutig: Hier waren Monster oder Dämonen am Werk. Harry Dresden hat nur wenig Zeit, den Täter aufzuspüren. Doch was der magische Ermittler schließlich zutage fördert, mündet in einem Alptraum aus den Tiefen der Hölle!

Den Comic-Machern, allen voran Zeichner Ardian Syaf, ist es gelungen, den Plot zu „Willkommen im Dschungel“ in packende Bilder umzuwandeln, die die Dynamik und Spannung von Butchers Erzählweise genauso gut wiedergeben, wie den düsteren Sarkasmus seines Helden. Eine rasante Crime-Story aus dem Bereich des Übersinnlichen mit viel Action, derbem Witz und einem Hauch Horror!

Während der erste und überall erhältliche Comic-Band von „Die Dresden Files“, „Willkommen im Dschungel“ (144 Seiten, Preis: 16,95 Euro, ISBN 978-386607853-6), exklusiv die Vorgeschichte zu Jim Butchers-Romanen liefert, ist für den zweiten, der 2010 erscheinen soll, eine Adaption des Romans „Sturmnacht“ geplant. (Verlagsangabe)

Weitere Infos zu dem Comic: Willkommen im Dschungel

Leseprobe aus dem Comic: Dresden Files

Advertisements