Beim Aufschlagen dieses Buches werden Sie das Heulen der Werwölfe hören werwolf_fantasyund das Grauen wird von Ihrer Seele Besitz ergreifen!
Eine Reise in dunkelste Vollmondnächte mit den 15 besten Werwolfstories.

Soweit das Versprechen der augsburger Verlagsgruppe Weltbild und dieses kann man teilweise durchaus für bare Münze nehmen. Zwar sind nicht wenige in der Anthologie vertretende Kurzgeschichten bereits in anderen Veröffentlichungen nachlesbar, die Auswahl der Autoren hat jedoch Klasse. All jene die ein Interesse für Werwölfe sowie schaurige Phantastik hegen und zudem gerne wieder mal in alten Genregeschichten schmökern mögen, sei ein Blick auf diese Anthologie empfohlen.

Folgende Autoren sind u.a. in der Anthologie mit ihren Lykanthropen zu finden: Fritz Leiber, Rudyard Kipling, H.P. Lovecraft, Manly Banister, George McDonald, Steve Vance, Peter Fleming, Robert E. Howard, John Donaldson,…

Für einen ersten Anthologieeindruck kann die Geschichte von H.P. Lovecraft in „Und Nachts der Werwolf“ hier schon mal gelesen werden: Der Hund

Weitere Infos und Leseprobe: Und Nachts der Werwolf

Advertisements