Archive for Oktober, 2009


Zum zweiten mal in dieser Woche, der kleine vss Verlag mit einer vampir-fantasyAusschreibung. Der Verlag hat sich „ganz dem Romanheft in der Tradition der großen Zeit dieser Hefte im 20. Jahrhundert verschrieben. Die Serien und Reihen lassen sich dabei nicht in feste Kategorien einteilen. Sie bieten eine Mischung aus Science-Fiction, Fantasy, Paläo-Fiction, historischem Roman und Abenteuer. Dafür haben wir einen neuen Begriff gefunden: Crossover Fiction.“

In Zusammenarbeit mit den Veranstaltern der 9. Frankfurter Fledermausnacht schreibt der vss-verlag einen Story-Wettbewerb mit dem Titel „Kreaturen der Dunkelheit“ aus.

Weiterlesen

Die fünfteilige „Wicked“ Buchreihe von Nancy Holder und Debbie Viguie wird wicked-nancy-fantasyvon Dreamworks eine filmische Umsetzung erfahren. Die Autoren Aaron und Matthew Benay konnten mit ihrer Drehbuchvorlage entsprechend überzeugen. Ellen Goldsmith-Vein von Gotham Group, Lindsay Williams und Michael Prevett werden die Produktion der bis dato nur in englischer Sprache erhältlichen Bücher, übernehmen. Die „Wicked“-Reihe, bestehend aus den Titeln „Witch“, „Curse“, „Legacy“, „Spellbound“ und „Resurrection“ soll sich zwischen „Twilight“ und „Wanted“ ansiedeln. Wicked ist eine Geschichte um die Figur Holly Cathers, die nach dem Tod ihrer Eltern mysteriöse Kräfte entdeckt, möglicherweise Hexenkräfte, die ihr u.a. das Sprechen mit Tieren erlauben.

Nancy Holder hat für ihre fantastischen Buchveröffentlichungen bereits einige Preise abgeräumt und ist in besonderem Masse durch Romane zu TV Serie wie „Buffy“, „Sabrina – Total verhext“ und „Smallville“ bekannt geworden.

Quelle: Nancy Holder

Skulduggery ist ein besonderer Detektiv für besondere Fälle. Sein Interesse skulduggery-feuerhand-fantasygilt Verbrechen, Geheimnissen und Mythen die sich jenseits der bekannten Realität vieler Menschen befinden. Selbst unter den seinen, unter Alchimisten und Elementarzauberern, gilt er nicht nur als schlagfertig und risikofreudig sondern auch als einmalig. Skulduggery Pleasent ist ein Skelett. Existent im unerklärlichen Irgendwo zwischen Leben und Tod, wirft er sich von einem Abenteuer in das nächste und dies stets mit einer gehörigen Portion Witz, Respektlosigkeit und einer Gelassenheit die wohl nur ein Skelett besitzen kann. Oder jemand der „Wie baue ich mir einen Kamin“ von C.H. Davenport sein Lieblingsbuch nennt. Auf Skulduggery Pleasent trifft beides zu.

Weiterlesen

MIG Film hat die Rechte an dem Film ‚Bathory‘ von Jakubisko Film für den 2_poster_200deutschsprachigen Raum erworben. Bathory, eine Koproduktion aus Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Deutschland und Großbritannien, kostete 10.5 Millionen Euro und ist damit der teuerste osteuropäische Film, der jemals produziert wurde. Bis jetzt hat der Film über 1.5 Millionen Zuschauer in der Tschechei und der Slowakei in die Kinos gelockt. Der Film wird im Januar 2010 erscheinen.

Unter der Regie des slowakischen Filmregisseurs Juraj Jakubisko, der Fellini von Osteuropa, erzählt der Film die Geschichte der Aristokratin Erzsébet Báthory. Im Guiness Buch der Rekorde wird sie als die Frau erwähnt, die die meisten Menschen ermordet hat. Die englische Zeitschrift „The Guardian“ schreibt “die Szenen sind in einer erschreckenden Atmosphäre getränkt jenseits jeden Dracula-Films.”

Weiterlesen

Der vss-verlag ist ein kleiner Verlag der sich ganz dem Romanheft in der fantasy_crowTradition der großen Zeit dieser Hefte im 20. Jahrhundert verschrieben hat. Die Serien und Reihen bieten eine Mischung aus Science-Fiction, Fantasy, Paläo-Fiction, historischem Roman und Abenteuer. Mit den Worten des Verlages: Crossover Fiction.

In diesem Spannungsfeld sollen sich auch Kurzgeschichten für die aktuelle Anthologieausschreibung des Verlages bewegen.

„Nach den großen Erfolgen unserer bisherigen Wettbewerben veranstalten wir einen neuen Story-Wettbewerb mit dem Titel „Welten neben der unseren“ Teilnehmen kann jeder (oder jede), der (oder die) sich dazu berufen fühlt. Weiterlesen

„Тёмный Мир“ ist der erste russische Fantasy Film der eine 3D Produktion darkworld_fantasy_filmaufweist und sich aktuell in der Abschlussphase seiner Produktion befindet. Wirklich viel lässt sich über den neuen Fantasy Streifen noch nicht sagen.
Eine Gruppe Studenten bricht zu einer Expedition in abgelegene russische Dörfer auf und trifft dort auf ein Mädchen welches sich mit mysteriösen Legenden, dunklen Geschichten und Totenkulten beschäftigt. Als dieses Mädchen in einer Grabstätte einen alten Schild vorfindet und ihn berührt geht eine sonderbare Veränderung mit ihr vor. Doch das Anfassen des Schildes in der Grabkammer weckt auch alte mächtige Wesen aus den Schatten. Eine Prophezeiung erfüllt sich, die Welt wird sich wandeln und die Gruppe der Studenten muss sich entscheiden ob sie sich gegen die stellen die das Reich des Todes verlassen haben… Weiterlesen

Lordmaster Madhrab hat die Schlacht am Rayhin geschlagen, der Magier dienerdesdunklenhirten_fantasySapius hat den Saijkalrae entsagt und ist aus dem Land der Tränen zurückgekehrt, die Orna Elisha hat ein Gebot ihres Ordens gebrochen und der junge Renlasol begibt sich auf die Reise in das Gebiet der Bluttrinker.

Mit dem Auftaktband seiner sechsteiligen Kryson Reihe Die Schlacht am Rayhin hat Bernd Rümmelein den Wolfgang Hohlbein Preis 2009 gewonnen und ein eindrucksvolles High Fantasy Debüt präsentiert. In „Diener des dunklen Hirten“ nimmt der Autor die Fäden aus Band Eins wieder auf und knüpft sie weiter zu einem Abenteuer welches dem Leser einiges an Überraschungen und Schrecken zu bieten hat.

Weiterlesen

Seit August waren sie am planen und entwerfen, die Macher von Fantasy-magicaltimes_fantasyFans.de und Herausgeber eines neuen Fantasy Magazins unter dem ansprechenden Titel „Magical Times“. Nun liegt die zwölfseitige Premierenausgabe bzw. Testausgabe vor und verspricht „…Informationen, Interviews, Partytipps, Diskussionen oder DVD – Tipps rund um das Thema Fantasy oder Science Fiction – für jeden User im einfachen PDF – Format verpackt.“

Das klingt doch durchaus interessant und lesenswert. Zukünftig soll alle drei Monate eine Ausgabe des PDf Magazins präsentiert werden. Alle veröffentlichten Ausgaben werden zu dem in einem Archiv online nachlesbar sein. Werfen wir also mal einen Blick in die erste „Magical Times“ Ausgabe und beginnen mit dem Inhaltsverzeichnis. Folgende Themen finden sich in Ausgabe Nummer eins.

Weiterlesen

Nach seinem ansehnlichen Fantasy Debüt Erfolg mit Das Lied der Dunkelheit, dem Auftaktband seiner Dämonen(jäger) Triologie, gibt es neues von dem erfolgreichen Newcomer-Autor Peter V. Brett. Auf seiner Webside berichtet der High Fantasy Autor aktuell über seine in den USA demnächst veröffentlichten Geschichten in zwei Anthologien. Eine besondere Freude ist jedoch den in Deutschland wohnenden Fans für 2010 vorbehalten.

Mit The Great Bazaar and Other Stories kehrt der Autor in die Welt des „Lied der Dunkelheit“ zurück, ebenso mit einer Dark Fantasy Kurzgeschichte die in der Anthologie Subterranean: Tales of Dark Fantasy 2 vertreten ist. Auch hier hat Arlen die Hauptrolle übernommen. In Deutschland fasst Heyne die Peter V. Brett Anthologie und seine Dark Fantasy Kurzgeschichte zusammen und wird sie ein paar Monate nach dem Erscheinen von „Das Flüstern der Nacht“ in 2010 veröffentlichen.

Weiterlesen

In Idris sind düstere Zeiten angebrochen. Als Valentin sein tödliches Clare_CityofGlass_FantasyDämonenheer zusammenruft, gibt es nur eine Chance, um zu überleben: Die Schattenjäger müssen ihren alten Hass überwinden und Seite an Seite mit den Schattenwesen in diesen Kampf ziehen. Um Clary vor der drohenden Gefahr zu schützen, würde Jace alles tun – doch dafür muss er sie erst einmal verraten…

Mit ihren drei Bänden der „Chroniken der Unterwelt“ ist die gebürtige Iranerin Cassandra Clare zur Bestsellerautorin geworden und staubte mit „City of Bones“ dem Auftaktband ihrer Fantasy Jugendbuch Triologie jüngst den 2. Platz beim Deutschen Phantastik Preis 2009 in der Kategorie ‚Bester internationaler Roman‘ ab. Der Reihe steht zu dem auch eine Verfilmung durch „Unique Features“ bevor, nach bisherigen Bekanntmachungen sogar als Filmtriologie.
Mit dem abschliessenden Band „City of Glass“ begibt sich die Erfolgsautorin im November auf eine Lesereise durch Deutschland.

Weiterlesen

Bernd Rümmelein war auf der Frankfurter Buchmesse. Neben den bereits schlachtamrayhinerwähnten (klick) CDs zum Kryson Hörbuchstart die der Fantasy Autor dort vermutlich fleissig verteilt hat, gibt es auch ein weiteres Mitbringsel, nicht von aber mit ihm.

Für das Boersenblatt (Online Magazin für den deutschen Buchhandel) hat er sich für ein kurzes Interview zur Verfügung gestellt und berichtet über das Kryson Epos, dessen Entstehung und Hintergründe. Ein sympatisch wirkender bodenständiger Autor der auf einen grossen Wirbel um seine eigene Person verzichtet.

Hier gehts zum Interview: Bernd Rümmelein Frankfurt

Ein paar Worte zum Kryson Auftaktband: Die Schlacht am Rayhin

Auf dem BuchmesseCon 2009 wurde am Abend des 17. Oktober der Rothfuss_NamedesWindes_fantasydiesjährige Deutsche Phantastik Preis verliehen. Er wurde auf der Grundlage der Abstimmung von 1800 Fans ermittelt und wird jährlich von dem Online-Magazins Phantastik-News in verschiedenen Kategorien vergeben. Der 11. Deutsche Phantastik Preis wartet mit den Gewinnern, gerade in den Kategorien ‚Bester deutschsprachiger Roman‘ und ‚Bester internationaler Roman‘ nicht wirklich mit Überraschungen auf. Gerade was Fantasy aus Deutschland angeht ist das Votum der Fans eher als ernüchternd zu bezeichnen.

Weiterlesen

„Weit ist die Welt… und dunkel.“

das_lied_der_dunkelheit_fantasyMit seinem Debütroman hat Peter V. Brett die Tür zu einem Fantasy Epos, in einer düsteren postapokalyptischen Welt, aufgestossen.

Menschen vergessen. Sie haben den Hang eine einstige Wirklichkeit zu Geschichten, Legenden und Mythen werden zu lassen. Zu Schauermärchen die am gemütlichen Kaminfeuer erzählt werden oder als Schreckensgeschichten übereifrige Kinder nah an Haus und Hof halten sollen.

Die Menschen waren sorglos geworden nachdem „Der Erlöser“ sie von der Plage der nächtlich auftauchenden Dämonen befreit hatte. Auch wenn dieser, in den Augen der Bevölkerung, gottgleiche Krieger gemahnt hatte das die Dämonen nicht vernichtet sonder sich lediglich in ihren Horc zurückgezogen hatten. So vergassen die Menschen in Thesa die alten magischen Symbole und Zeichen zum Schutz und Krieg gegen die Horclinge. Die Rückkehr der Dämonenwesen kam so überraschend wie grausam. Ganze Städte und Landstriche fielen unter ihrem blutdürstigen Ansturm. Die Zeit der Dämonen, die Zeit in der sich der Horc Nacht für Nacht öffnet und sie entsteigen lässt, hatte erneut begonnen.

Weiterlesen

Darkstar – Fantasy Leser, Blogger, Nautilus Mitarbeiter, ist nun auch 6af59d3e1e1ae712184bae17b2eac0e3Herausgeber eines eigenen Fantasy Magazins unter dem Namen „Sternenweber“ und sucht für dieses fantastische Kurzgeschichten.

Das Fantasy Magazin soll in regelmäßigen Abständen (vermutlich zunächst quartalsweise) als PDF-Download erscheinen. In ihm sollen ausschließlich Kurzgeschichten, vielleicht auch die eine oder andere Fortsetzungsgeschichte zu finden sein. Redaktionelle Beiträge wird es nicht geben. Die Premierenausgabe soll schon in diesem Winter erscheinen und die Ankündigung zum Magazinstart hat auf ‚Darkstars Fantasy News‘ bereits für einigen Wirbel und Begeisterung gesorgt.

Weiterlesen

Wildernacht passiert jetzt!
wildernacht_fantasyKatastrophen, soziale Dramen, Umweltzerstörung, Egoismus, Verzweiflung,…

Doch all diesen Entwicklungen stellt sich eine Gruppe Unbekannter unter dem Pseudonym „No Orks“ entgegen. In mehreren Städten wurden sie und ihre Spuren bereits gesichtet, via Internet berichten sie von ihren Aktionen und verbreiten ihre Gedanken. Auf ihrem Blog schrieben sie aktuell: „Glaube, liebe, hoffe. Seit achtsam, mutig und zuversichtlich. Sei freundlich, sorgsam, sanft und stark.
Freue und begeistere dich – für dich, für andere, für die ganze schöne Welt.
Staune. Schließe Freundschaften. Fürchte dich nicht, und zeig Zähne, wenn’s drauf ankommt. Kämpfe entschlossen für eine gute Sache. Zeige Mitgefühl mit Schwächeren.
Und: liebe, liebe, liebe – dich, andere, die ganze schöne Welt.“

(Quelle: No Orks)

Weiterlesen