„Shit! Wäre ich nicht nach Sizilien gekommen, wäre mir eine Menge erspart arkadien_erwachtgeblieben. Cosa Nostra, der Alcantara-Clan, die Carnevares – ganz abgesehen von den Arkadischen Dynastien. Andererseits wäre ich Alessandro nicht begegnet, wenn ich auf Mom gehört und bei ihr in Brooklyn geblieben wäre.“ Berichtet die Hauptfigur Rosa Alcantara auf „ihrem“ Blog.

Mit seinem Auftaktband „Arkadien erwacht“ begibt sich der Autor nun auf eine Lesereise, beginnend auf der Frankfurter Buchmesse. Dort kann er am 16. und 17. Oktober u.a. am Carlsen Verlagsstand angetroffen werden.

„Schon bei ihrer Ankunft auf Sizilien fühlt sich Rosa, als wäre sie in einen alten Film geraten – der Chauffeur, der ihre zufällige Reisebekanntschaft Alessandro am Flughafen erwartet; der heruntergekommene Palazzo ihrer Tante; und dann die Gerüchte um zwei Mafiaclans, die seit Generationen erbittert gegeneinander kämpfen: die Alcantaras und die Carnevares, Rosas und Alessandros Familien. Trotzdem trifft sich Rosa weiterhin mit Alessandro. Seine kühle Anmut, seine animalische Eleganz faszinieren und verunsichern sie gleichermaßen. Doch in Alessandro ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist …“ (Verlagsangabe)

Hier die Termine der Lesereise:

Frankfurt/Buchmesse:
Freitag, 16. Oktober, 10 Uhr
Interview auf dem Blauen Sofa,
14 Uhr Lesung im Lesezelt

Samstag, 17. Oktober, 14:15 Uhr
Lesung im Kinder- und Jugendbuch Forum

Hamburg:
Montag, 2. November, 19 Uhr
Carlsen Verlag (Foyer), Völckersstraße 14-20, 22765 Hamburg
Anmeldung unter: presse@carlsen.de

Berlin:
Dienstag, 3. November, 18 Uhr
Dussmann das Kulturkaufhaus, Friedrichstraße

Braunschweig:
Mittwoch, 4. November, 18 Uhr
Stadtbibliothek, Schlossplatz 2, 38100 Braunschweig

Coburg:
Donnerstag, 5. November, 20 Uhr
Buchhandlung Riemann, Am Markt 9, 96450 Coburg

Köln:
Freitag, 6. November, 19 Uhr
Literaturhaus Köln, Schönhauser Straße 8, 50968 Köln

Weitere Infos zu dem Buch, Leseprobe, schöner Trailer und mehr: Arkadien erwacht

Autoren Homepage: Kai Meyer

Advertisements