Die fünfteilige „Wicked“ Buchreihe von Nancy Holder und Debbie Viguie wird wicked-nancy-fantasyvon Dreamworks eine filmische Umsetzung erfahren. Die Autoren Aaron und Matthew Benay konnten mit ihrer Drehbuchvorlage entsprechend überzeugen. Ellen Goldsmith-Vein von Gotham Group, Lindsay Williams und Michael Prevett werden die Produktion der bis dato nur in englischer Sprache erhältlichen Bücher, übernehmen. Die „Wicked“-Reihe, bestehend aus den Titeln „Witch“, „Curse“, „Legacy“, „Spellbound“ und „Resurrection“ soll sich zwischen „Twilight“ und „Wanted“ ansiedeln. Wicked ist eine Geschichte um die Figur Holly Cathers, die nach dem Tod ihrer Eltern mysteriöse Kräfte entdeckt, möglicherweise Hexenkräfte, die ihr u.a. das Sprechen mit Tieren erlauben.

Nancy Holder hat für ihre fantastischen Buchveröffentlichungen bereits einige Preise abgeräumt und ist in besonderem Masse durch Romane zu TV Serie wie „Buffy“, „Sabrina – Total verhext“ und „Smallville“ bekannt geworden.

Quelle: Nancy Holder

Advertisements