Die Ankündigung eines eigenen Bücherpreises von Lovelybooks gab es PeterVBrett-Dunkelheit_Fantasybereits vor einiger Zeit, nun ist es soweit das Vorhaben in die Tat umzusetzen.

„Wir haben den Leserpreis ins Leben gerufen, weil es im deutschsprachigen Raum noch keine derartige Auszeichnung gibt, die von Lesern vergeben wird. Mit dem Preis möchten wir anderen Lesern aufzeigen, welche Bücher dieses Jahr wirklich lesenswert waren, gerne auch abseits der Bestsellerlisten, oder von Kritikermeinungen. Es können alle Bücher genannt werde, die erstmalig als Hardcover, oder Taschenbuch 2009 erschienen sind. Der Preis soll in Zukunft einmal im Jahr vergeben werden.“ (Lovelybooks)

Bis zum 15. November kann ab sofort je Kategorie ein Buch eingereicht werden. Dieses wird dadurch zum Vorschlag für den Lesepreis 2009. Aus der Vorschlagsliste werden dann diejenigen Bücher mit den häufigsten Nennungen nominiert und als Shortlist zur Wahl gestellt. Die finale Abstimmung beginnt am 16. November 2009.
Unter allen Teilnehmern, die ein Buch zur Wahl vorschlagen, verlost Lovelybooks ein Buchpaket mit 12  Büchern.

In folgenden Kategorien werden Gold, Silber und Bronze vergeben:

Allgemeine Literatur
Spannung (Krimi, Thriller)
Romantik/Liebe/Gefühl
Fantasie/Science Fiction
Historische Romane
Bester Buchtitel (Sonderkategorie)
Bestes Cover/Umschlag (Sonderkategorie)
Bester Klappentext (Sonderkategorie)

Ein besonderes Augenmerk verdient natürlich die Kategorie Fantasy/Science Fiction, auch wenn es mit dem Deutschen Phantastik Preis bereits einen etablierten Publikumspreis für dieses Genre gibt. Und so tummeln sich auch bereits einige, wenig überraschende, Kandidaten in dieser Kategorie z.B. Stephenie Meyer, Nina Blazon, Markus Heitz, Maxime Chattam, Peter V. Brett, Patrick Rothfuss, Richard Schwartz,…

Aber auch die drei Sonderkategorien dürften durchaus interessante Nominierungen beinhalten und auf ihre Gewinner darf man wohl wirklich gespannt sein. Besonders ‚Bester Klapptext‘ ist irgendwie eine ganz schöne Idee.

Nominiert und Gevotet werden darf hier: Leserpreis 2009

Advertisements