Als im weihnachtlichen London des Jahres 1840 eine Gruppe beherzter Straßenkinder unter Führung des kleinen Timmy die wahre Identität des Weihnachtsmannes herausfindet, beschließen sie, das kommende Fest zu einem wahrhaft unvergesslichen zu machen. Das allerdings hat weniger mit Nächstenliebe als vielmehr mit dem städtischen Totengräber zu tun…

Christian von Aster, Ausnahmeautor und Satiriker, verquickt die weihnachtliche Welt eines Charles Dickens mit den abgründigen Konsequenzen des Kapitalismus und erzählt augenzwinkernd von einfallsreichen Kindern, größeren Geschenken und denen, die dafür über die Klinge springen müssen.
All das geschieht jedoch höchst weihnachtlich.

Und zwar an nachfolgenden Orten:

20.11. – 20:00
LOCCO BAROCCO vs Kulturruine
Friedrichstrasse 6
76229 KARLSRUHE / Stadtteil Grötzingen

21.11. – 19:00
Café 23
Pirmasenser Str.5
67655 KAISERSLAUTERN

06.12. – 19:30
Das TIETZ
Moritzstr. 20
09111 CHEMNITZ

11.12. – 19:00
im Studentenclub Kiste
Makarenkostraße 49
17491 GREIFSWALD

12.12. – 19:00
Bunker Rostock
Neptunallee 8
18057 ROSTOCK

19.12. – 16:30,18:00 & 20:00 Uhr
La Petite Absintherie
Münzgasse 3
04107 LEIPZIG

Mehr von dem Autoren und seinen Veröffentlichungen: Christian von Aster

Advertisements