Ursprünglich sollte er „Nottingham“ heissen, nun ist doch „Robin Hood“ daraus geworden. Für die Verfilmung der bekannten Rebellengeschichte um den Sherwood Forest konnte Scott Russel Crowe (Gladiator) verpflichten, scheint jedoch auf eine Ausstattung in den berühmt, berüchtigten Strumpfhosen zu verzichten. In weiteren Rollen gibt es Cate Blanchett (Elisabeth), William Hurt (The Limits of Control), Matthew Macfadyen, Danny Huston und Max von Sydow (Der Exorzist) zu sehen.

Am 13. Mai 2010 läuft Robin Hood in den deutschen Kinos an.

Zwielichtiger als vorherige Verfilmungen und einen recht actionreichen Kinospass deutet der erste Trailer an. Zudem scheinen die Stimmen die den Film bereits als eine „Gladiatorversion“ von Robin Hood sahen, nicht gänzlich auf der falschen Fährte gewesen zu sein. Gladiator goes Sherwood Forest? Im Mai 2010 werden wir es sehen.

Zu dem Trailer: Robin Hood

Advertisements