Archive for Januar, 2010


Ellie Sturm, eine 17jährige Jugendliche, zieht mit ihren Eltern aufs Land. Aus dem pulsierenden Herzen Kölns nach Kaulendorf im tiefsten Westerwald. Sie ist zum wehrlosen Opfer elterlicher Zukunftspläne geworden und ergibt sich nur mühsam in ihr Schicksal. In Kaulendorf gibt es, neben ein paar Rentnern in Einfamilienhäusern und einer entsprechenden Anzahl Rasenmäher, nur eine Handvoll junger Menschen in ihrem Alter. Landeier in einer wald- und feldumschlossenen Einöde, die nicht einmal eine Bäckerei in Eigen nennen kann. Doch eine Person in dieser überschaubaren Gemeinschaft ist anders – unnahbar und mysteriös. Colin Blackburn.
In dieser provinziellen Tristesse wird Ellie nach kurzer Zeit von seltsamen und beunruhigenden Träumen heimgesucht, so real als handle es sich bei ihnen um Visionen ihres eigenen Lebens…

„Splitterherz“ von Bettina Belitz, entpuppt sich als ein Jugendroman mit Fantasy Elementen, der in seinem wundervollen Wortspiel, LeserInnen jeden Alters in seinen Bann zieht.

Weiterlesen

Advertisements

Seinen Ruf erwarb sich Sherlock Holmes (Robert Downey Jr.) dadurch, dass er selbst die kniffligsten Kriminalfälle löst. Mit seinem unerschütterlichen Partner Dr. John Watson (Jude Law) kommt der berühmte „beratende Detektiv“ flüchtigen Verbrechern auf die Spur, indem er sich auf seine unschlagbare Beobachtungsgabe ebenso verlässt, wie auf seine erstaunlichen Schlussfolgerungen und die Kraft seiner Fäuste. Derzeit braut sich über London allerdings ein Sturm zusammen, der selbst Holmes gefährlich werden könnte. Doch genau solche Herausforderungen sind ganz nach seinem Geschmack.

Weiterlesen

Black Forest – Ein abgelegenes Häuschen im Schwarzwald soll zwei befreundete Pärchen als Unterkunft für einen erholsamen „Simple Life“ Urlaub dienen. Strom aus einem Generator, Wasser aus dem naheliegenden Bach, keine Handys oder Radios.

Ein kaputter Fernseher weckt den Bastelinstinkt eines der Urlauber, jedoch kann der Mattscheibe nicht mehr als ein schwaches Flimmern entlockt werden. Bis das Gerät unerwartet Bilder ausstrahlt, die sich verhängnisvoll auf die Reisegemeinschaft auswirken sollen…

Weiterlesen

Wenn Engel tief fliegen naht die Apokalypse. Eine Bauernweisheit unter Mystery und Fantasy Fans. Um so weniger überrascht die Handlung in dem ‚Engel gegen Dämonen‘ Streifen von Scott Stuart (U.a. Visuelle Effekte zu „Harry Potter und der Feuerkelch“), welcher zudem dessen Regiedebüt ist.

Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel. Der letzte entscheidende Kampf um unser aller Zukunft tobt ausgerechnet in einem abgelegenen Diner. Gott hat den Glauben an die Menschheit aufgegeben und entsendet eine Gruppe von Engeln, um der Erde die Apokalypse zu bescheren.

Weiterlesen

Zur Leipziger Buchmesse im März 2010 wird der nächste Roman von Markus Heitz erscheinen: „Judassohn“ – die Fortsetzung des Vampir-Thrillers Kinder des Judas . Dazu findet ein interessantes Lese-Event statt:
Die Judassohn-Premieren-Lesetour.

Als erster deutscher Fantasy-Autor wird Markus Heitz im Nightliner durch Deutschland touren, um in verschiedenen Städten Auszüge aus seinem neuen Werk zu lesen. Unterstützt wird er dabei von der Band Persephone sowie der Tänzerin Asherah Latifa. Gemeinsam schaffen sie dabei eine außergewöhnliche Mischung aus Worten, Klängen und Bildern – ein Event für die Sinne.

Weiterlesen

Die Verfilmung von J.R.R. Tolkiens „Herr der Ringe“ Vorgeschichte „Der Hobbit“ von Produzent Jackson und Regisseur Del Toro, hat ja bereits vor Drehbeginn ein Auf und Ab sondergleichen erfahren. Von der Tolkien Trust Klage gegen New Line Cinema, über diverse Verzögerungen des Drehstarts, bis zu der Frage ob die Filme überhaupt realisiert werden können.

Nun wird Warner Bros. Präsident Alan Horn bei Variety zum Filmstart des ersten Hobbit Teils zitiert. Wann „Der Hobbit“ in die Kinos kommen wird, kann er selber noch nicht sagen, auszugehen sei aber von einem Filmstart im vierten Quartal 2012. Das können dann ja frohe Weihnachten werden.

Es bleibt bis dahin wohl nur einen Blick in das Buch zu werfen: Der Hobbit

Es gibt Momente, da traut man seinen Augen kaum. So geschehen beim letzten Besuch auf Soleil´s Verlorene Werke Blog. Die Literaturbloggerin freute sich just über die Verleihung des Sweet Friend Awards an sie. Bei einer begeisterten Liebesromanleserin passt das natürlich perfekt. Dann fiel der Blick jedoch auf jene, denen sie den Award weiterverlieh und da stand doch tatsächlich auch dieser Blog. Nach einer kurzen Schrecksekunde, Sweet Friend… da wäre so etwas wie ein Bloody Axe Award schon cooler, setzte dann aber doch die Freude eines glücklichen Preisträgers ein. Feenfeuer darf nun offiziell als „Soleil´s Sweet Friend“ bezeichnet werden. Das hat doch was 🙂

Weiterlesen

Anfang Februar startet Die Zwerge Live – Das Fantasy-Epos von Markus Heitz auf der Bühne, eine Verbindung zwischen Lesung, Musik-Konzert und Show, in München im Theaterzelt „Das Schloss“.

Bis zum 31.01. läuft bei Piper nun ein passendes Gewinnspiel zu dem Fantasy Event.
Abgestaubt werden können:
3x zwei Freikarten für die Premiere am 9. Februar
6x den Schmuckschuber Markus Heitz „Die Zwerge“
3x T-Shirts zu „Die Zwerge – LIive“

Um teilnehmen zu können, ist eine Registrierung beim Piper Fantasy Lexikon Projekt nötig und die Beantwortung von drei Fragen zu Heitz Zwergen Roman.

Weiterlesen

Fantasy Neuerscheinungen im Februar 2010 sind, wie in den Vorjahren auch, eher mager gesäht. Die Konzentration vieler Verlage liegt auf der Leipziger Buchmesse im März, um dort entsprechend mit aktuellen Büchern präsent zu sein. Dennoch gibt es ein paar neue Werke, die auch zum Monatsbeginn Februar, ihren Weg in die Auslagen der Buchhandlungen finden. Engel, Werwölfe, Drachenritter, Zauberkünstler,…

Eine selektive Auswahl fantastischer Neuerscheinungen im Februar 2010.

Weiterlesen

Oskar ist ein junger Taschendieb, der sein Lebensglück auf den Strassen Berlins, in seinem Durcheinander aus Kutschen wohlhabender Bürger und schmuddeligen Hinterhöfen, sucht. An dem Schaufenster eines Waffengeschäfts entdeckt der Junge sein nächstes Opfer. Auffallend lukt die Geldbörse, in französischer Ausführung als Portemonnaie, hervor und der junge Dieb greift beherzt zu. Nach einem schnellen Verschwinden durch enge Gassen, volle Marktplätze, geheime Kellereingänge und über Hausdächer, ist Oskar sicher einen möglichen Verfolger abgeschüttelt zu haben.

Als der junge Dieb seine Augen wieder öffnet, findet er sich gefangen in der Villa eines äusserst sonderbaren Entführers. Doch dies soll erst der Anfang einer Reihe unglaublicher Erlebnisse werden…

Weiterlesen

„Machotaildrop“ aus dem Filmemacherkollektiv doghouse films ist ein… Tja, da wird´s schwierig. Ein Fantasy Film? Eine schräge Komödie? Ein eigenwilliges Skateboard Abenteuer? Ein surrealistischer Jugendfilm? Je nach persönlicher Sichtweise kann jeder dieser Möglichkeiten wohl mit Ja beantwortet werden.

Corey Adams und Alex Craig haben eine Filmwelt erschaffen, in der professionelle Skateboarder einen quasi Ritterstatus innehaben und in barocken Residenzen leben. Für Walter Ruhm erfüllt sich der Lebenstraum eines jeden jungen Skateboardtalents, als er von der grössten Skateboard Company „Machotaildrop“ das Angebot bekommt unter ihrer Fahne zu fahren. Im Hauptquartier des Machotaildrop Barons, einem surrealistischen Anwesen mit Fantasyelementen,  entwickelt sich Walters Leben jedoch zu einem wahren Albtraum…

Weiterlesen

Faszination Lesen – die Wochenschau berichtet in dieser Ausgabe über ein Hörbuch-Projekt der Superlative: über die Vertonung von Robert Jordans Fantasy-Saga „Das Rad der Zeit“. Produziert wird das Marathon-Hörbuch (340 Stunden lang) vom führenden Hörbuch-Download-Portal Audible, wo es die gesamte Produktion im Monatsturnus auch als Download geben wird. Die gekürzte Fassung erscheint bei Lübbe Audio auf CD.

Audible hat für diese Produktion vier namhafte Sprecher/Schauspieler ausgewählt: Helmut Krauss, Oliver Siebeck, Sascha Rotermund, Uve Teschner. Wer von den Vieren am Schluss das Hörbuch sprechen wird, darüber sollen Hörbuch-Fans und Leseratten entscheiden.

Weiterlesen

Der Wunderwald Verlag hat für den Jahresanfang 2010 gleich zwei parallele Ausschreibungen für fantastische Kurzgeschichten ins Leben gerufen. Für „Mythische Helden“ und „Der Wald ohne Wiederkehr“ können entsprechende Geschichten bis zum 01.04.2010 beim Verlag eingereicht werden.

Äusserst erfreulich ist zudem, dass bei Veröffentlichung einer Geschichte, im Rahmen beider Ausschreibung, der Autor eine weitere Anthologieveröffentlichung geschenkt bekommt.

Weiterlesen

Die bekannte und brillante deutsche Fantasy Autorin Nina Blazon gibt auf ihrer Homepage aktuell einen umfassenden Einblick in ihre Arbeitspläne und Veröffentlichungen für dieses Jahr. Im März erscheint ihr fantastisch / romantischer Grossstadtkrimi unter dem Titel „Schattenauge“ bei Ravensburger, sowie als Hörbuch bei Hörbuch Hamburg.

„Weiß wie Schnee, schwarz wie Ebenholz, rot wie Blut  – Gil kann die Augen kaum von Zoë lassen, als er sie im Diskolicht tanzen sieht. Aber Gil ist nicht nur fasziniert; das schöne Mädchen weckt auch seinen Beschützerinstinkt. Draußen in der nächtlichen Stadt treiben sich unberechenbare Wesen herum: Panthera, auf der Suche nach leichter Beute. Niemand weiß das besser als Gil, denn er ist selbst einer dieser Gestaltwandler. Was er nicht ahnt: Zoë gehört ebenfalls dazu…“ (Hörbuch Hamburg)

Weiterlesen

Die Hörspiel Awards 2009

Der Hörspiel-Award ist ein unabhängiger, privat initiierter Online-Preis, welcher bereits seit dem Hörspieljahr 2000 ausgerichtet wird. Der Hörspiel-Award wird veranstaltet von Fans für Fans! Er ist in erster Linie eine Auszeichnung des Publikums: Der Fans. Der Basis. Der „vernetzten“ Community.

Die Nominierungsrunde ist bereits angelaufen und es tummeln sich schon die ersten Fantasy Hörspiele in den verschiedenen Kategorien z.B. „Dragonbound“, „Drizzt – Die Saga vom Dunkelelf“ und „Die Drachen der Tinkerfarm“. Bis zum 14.01. 2010 können noch Nominierungen eingereicht werden. Ab dem 15.01.2010 darf dann so gleich abgestimmt werden.

Weiterlesen