Erdwelt am Rande des Krieges: Die Orks überschreiten die Grenze der Modermark. Die Menschen rüsten zum Angriff, um das Joch der Elfenherrschaft abzuschütteln. Doch die größte Gefahr droht durch einen gerissenen, unheimlichen Feind – den Dunkelelfen Margok, der noch immer nicht besiegt ist. Die drei jungen Zauberer Granock, Aldur und Alannah werden damit betraut, in einem zerstörten Tempel nach Hinweisen auf den Verbleib des Dunkelelfen zu suchen. Jenseits der tiefen Dschungel Aruns stoßen sie nicht nur auf ein uraltes Geheimnis und eine verschollene Zivilisation. Sie müssen auch erfahren, wo die Grenzen ihrer Freundschaft liegen. Und im Norden entbrennt die schicksalhafte Schlacht um die Zukunft von Erdwelt. (Verlagsangabe)

Michael Peinkofer setzt seine Fantasy Saga mit dem Folgeband zu „Die Zauberer“ fort. Im Februar ist „Die Zauberer – Die erste Schlacht“ bei Piper erschienen und mit dem Roman, der Beginn einer Podcast Reihe. Die erste Episode, in welcher der Autor über seine Zauberer, ihre Entstehung und Buchhintergründe plaudert, ist bereits veröffentlicht worden.

Wer Michael Peinkofer weiter auf den Zahn fühlen will, kann zu den Podcasts eigene Fragen einreichen, welche vom Autoren im Rahmen der Podcastreihe beantwortet werden. Unter allen Fragenden werden zudem 10 handsignierte Bücher, bis zum 16. 02. 2010, verlost. Schöne Idee.

Zu dem Peinkofer Podcast: Piper Fantasy

Mehr Infos zu dem Buch: Die Zauberer – Die erste Schlacht

Advertisements