Archive for März, 2010


©Isa Scharfenberg

©Isa Scharfenberg

Mit „Die Zombies“ schuf Thomas Plischke einen spannenden Roman um die „Underdogs“ des Paranormalen, welcher Anfang des Jahres 2010 bei Piper erschienen ist. Anhand der sympatischen Hauptfigur Lily erfährt der Leser den Gang in ein untotes Dasein, unterfüttert mit verschiedenen Mythen um wandelnde Tote.
Erfreulicherweise erklärte sich Thomas Plischke bereit über seinen Roman, dessen Entstehung und Hintergründe zu plaudern, sowie einen Ausblick auf zukünftige Buchprojekte zu geben.

Viel Spass mit dem Interview mit Thomas Plischke!

Weiterlesen

Advertisements

Ursula Poznanski: Erebos

Niemand kennt die wahre Person hinter dem Dunkelelfen-Ritter Sarius, ebenso wenig die des Barbaren BloodWork oder des Zwerges Sapujapu. Sie alle sind Charaktere in einem Computerrollenspiel, einer virtuellen Fantasywelt, welche auf Geheimhaltung basiert. „Erebos“ macht die Runde an einer Londoner Schule, von Tasche zu Tasche, begleitet von der Forderung den Schwur der interaktiven Welt, des Kreises der Eingeweihten, zu leisten. „Erebos“ bietet nur eine Chance. Wer in dem Spiel stirbt wird es nicht erneut gestartet bekommen. „Erebos“ sortiert, trennt die Spreu der Spieler vom Weizen und formt einen inneren Kreis der Tapfersten, denn das Spielziel verlangt von jedem absoluten Gehorsam.

Weiterlesen

„Drei versteckte Schlüssel – Ein geheimnisvoller Bund – Ein magisches Elixier – Ein Wettlauf gegen die Zeit“
Die Abenteuer des Tiger-Teams zählen zu den beliebtesten Detektivgeschichten für junge Leser weltweit. Bis heute wurden die Bücher von Thomas C. Brezina in 26 Sprachen übersetzt und mehr als 20 Millionen Mal verkauft.
In China hat das Tiger-Team sogar mehr Fans als Harry Potter und belegt regelmäßig die vordersten Plätze der Bestsellerlisten. Jetzt ermitteln die Kinderdetektive ab 6. Mai 2010 auch auf der Kinoleinwand!

Weiterlesen

Heinrich, Sohn des Grafen Wilhelm von Kessel, soll eines Tages in die Fußstapfen seines Vaters treten. Um seine zukünftige Rolle als Landvogt auch standesgemäß und allen Erwartungen entsprechend ausfüllen zu können, reist er in die Benediktiner-Abtei zu Gladbach, um dort zu leben und zu lernen. So wird er Geselle des berühmten Kölner Dombaumeister Gerhard und hilft ihm bei dem Neubau des Münsterchors im gothischen Stil. Gladbach, wie auch Rheindahlen, Rheydt oder Wickrath, ist eine Ansammlung weniger Häuser, die Abtei bestimmt weitgehend das Bild der Umgebung und verwaltet die umgebenden Ländereien. Als die Bauarbeiten jedoch überraschend ins Stocken geraten, weil eine Steinlieferung überfallen und die Arbeiter bestialisch hingerichtet wurden, beginnt eine dunkle Vorahnung die kleine Ortschaft zu überziehen. Ein Dämon, versteckt in den Kornfeldern, geht um in Gladbach…

Weiterlesen

Mit dem Voting der Top-Frühlingsbücher 2010 will Lovelybooks allen Leserinnen und Lesern eine Orientierung liefern: welche Neuerscheinungen im Frühjahr 2010 sind die interessantesten und sollen in keinem Bücherregal, auf keiner grünen Wiese bei Sonnenschein, fehlen.
Nach der bereits gelaufenen Nominierungsrunde, geht es nun an das Abstimmen. Aus 50 Frühjahrs-Neuerscheinungen darf sich bis zum 06. April für eine entschieden werden.
Anschliessend steht die Siegerehrung der „Buch-Neuerscheinung des Frühjahrs 2010“ an.

Weiterlesen

Ende des Jahres ist es soweit – „Virus“, Deutschlands führendes Magazin für Horror, Fantasy und Mystery, wird das erste Buch veröffentlichen. Eine Sammlung von unheimlichen Kurzgeschichten namhafter, aber auch unbekannter Autoren. Und hier kommst du ins Spiel, falls du über ein hohes Maß an Fantasie und das nötige Schreibtalent verfügst.
Mach mit beim „Tales-of-the-Infected“-Autoren-Wettbewerb und schick uns deine Kurzgeschichte. Die besten Einsendungen werden im Buch abgedruckt. Das könnte dein Start in eine erfolgreiche Schriftstellerkarriere sein.

Weiterlesen

Sein Name ist Bond, Shaman Bond. Als Frontagent im Auftrag der Familie Drood besteht seine Aufgabe darin, die Menschheit zu schützen. In der Welt des amerikanischen Erfolgsautors Simon R. Green hat man bei diesem Job auch alle Hände voll zu tun. Seit dem Anbeginn der Zivilisation wachen die Droods. Ihr Ruf ist legendär, kennt doch niemand die wahren Identitäten hinter den goldenen Rüstungen. Es ist nicht so das alle paar Jahre ein Dämon in einer beliebigen Großstadt auftaucht und dort marodiert – Unsere Welt ist durchsetzt von Gestalten und Lebensformen, welche der Normalsterbliche nur als Märchen- und Sagenwesen kennt. Die Familie Drood sorgt dafür das dies so bleibt und Shaman Bond ist eines ihrer schlagkräftigsten Argumente.

Weiterlesen

Aus der Feder des französischen Comic-Künstlers Jacques Tardi stammt die Reihe „Adeles ungewöhnliche Abenteuer“, welche erstmals 1976 veröffentlicht wurde. Das erste mysteriöse Abenteuer der Schriftstellerin Adele spielt im Paris des Jahres 1911. Im pariser Museum für Naturgeschichte entschlüpft einem prähistorischen Ei ein Flugsaurier und versetzt die Stadt in Angst und Schrecken…

Adeles Abenteuer lassen sich als einen skurillen Mix aus Krimi und fantastischer Erzählung, mit reichlich bizarren Elementen kategoriseren.

Weiterlesen

Wer ist Dr. Dämon?

Gute Frage – Nächste Frage, mag sich jetzt manch ein Leser verständlicherweise denken. Anders erging es einigen Bloggern und Seitenbetreibern, die speziell wie punktuell über fantastische Literatur berichten, in den ersten schönen Frühlingstagen des März 2010. Sie sind vereint in dem Erhalt eines seltsamen und anonym adressierten Briefes. So weit, so unspektakulär bis dahin. Besagter Brief enthielt eine Mappe in schmuddeligem Hellgelb. Siehe Indiz 1. Auf selbigem prangerte ein hastig beschrifteter Klebzettel mit der Information „Dr. Dämon“. Siehe Indiz 2. Nach behutsamen Öffnens der gefalteten Pappe rieselten sie auch schon hinaus. Ein Durcheinander von bedruckten zerissenen Zetteln und das Bild eines Vermummten. Siehe Indiz 3 und Indiz 4. Alles klar, Post von einem Irren – ab ins Altpapier mit dem Schrott. Das wars…

Weiterlesen

Lily Young ist eine begeisterte Anthropologiestudentin, die ihren Schwerpunkt auf die Erforschung von Mythen um lebende Tote in verschiedenen Kulturen, sowie deren gesellschaftliche Bedeutung bis ins Heute gelegt hat. Trotz den warnenden Worten ihres Grossvaters, stürzt sich Lily auf jeden Wissenshappen, den sie erlangen kann und vertieft sich immer weiter in die weltumziehenden Sagen von wandelnden Untoten. Auf der Beerdigung ihres Grossvaters tritt, auf ungewöhnlichem Wege, Victor in ihr Leben. Natürlich vermutet Lily sofort eine plumpe Anmache hinter seinen wohlformulierten Worten. Als jedoch ihr bester Freund und gelegentlicher One Night Stand Gottlieb ohne Erklärung und voller Hast London verlässt, nähert sich Lily dem charmanten Victor an.

Weiterlesen

Es grünt so grün. Der lang ersehnte Frühling hat endlich Einzug in unsere Breitengrade erhalten und auch in Sachen fantastischer Literatur spriessen einige interessante Neulingsknospen in den verwilderten Buchmarktbeeten. So entführt Peter V. Brett in ein Zwischenspiel seiner Dämonenwelt, das historische Prag bekommt es ebenfalls mit dämonischen Wesen zu tun, es gilt ein Leben beschränkt durch 106 grossmütterliche Regeln zu führen, Awendum erzittert unter dem Sturm der Oger, ein Elbenschlächter treibt sein Unwesen; Traumwächter, Windmagierinnen, Wolfsbanne, Geheimnisvolle Geschichten… Eine selektive Auswahl fantastischer Neuerscheinungen im April 2010.

Weiterlesen

Der RPC Fantasy Award versteht sich als Orientierungshilfe für Kunden, die ausgezeichnete Spiele und Medien suchen, mit denen sie außergewöhnliche Momente erleben können! Phantastik und Phantasie entspringen einer Wortfamilie und das nicht ohne Grund. Phantastische Thematiken sind ganz besonders geeignet, um die Grenzen der Alltäglichkeit hinter sich zu lassen und seiner eigenen Kreativität freien Raum zu geben.

Weiterlesen

Die Literaturagentur Schmidt & Abrahams zählt zu den renommiertesten im Bereich der Phantastik. Seit 2005 arbeiten Natalja Schmidt und Julia Abrahams mit einer Fülle deutscher, wie internationaler AutorInnnen und haben deren Werke nicht nur in den Buchhandel, sondern auch in die Bestsellerlisten begleitet. Zu den von ihnen vertretenden Fantasy AutorInnen gehören u.a. bekannte Genregrössen wie Oliver Plaschka, Christoph Hardebusch, Peter S. Beagle, Bernd Perplies, Daniela Knor,…

Weiterlesen

„Draussen im Feld, da hockt der Ziegenmann.
Hörst du der Teufelsziege Schrei,
laufe schnell, der Pilwiz herbei.
Erntet Korn, soviel er kann,
nimmts für sich, der kleine Mann.
Doch will zu Halm und Ähren
auch von deinem Blut sich nähren.“

„Schauderhafte Geschichten mit historischem Hintergrund liefert eine neue Hörspielreihe des HaRoVerlags: „Scripta Obscuritatis – Die dunklen Schriften zu Gladbach“ durchstreifen die Jahrhunderte mit faszinierenden Fantasy- und Horror-Legenden aus der Region Mönchengladbach.

Weiterlesen

Die polnische Erstausgabe von „Der Vampir“, aus der Feder des Literaturnobelpreisträgers Wladyslaw Stanislaw Reymont, erschien 1911 und stellt, so wird nachgesagt, eine Aufarbeitung eigener spiritistischer und okkultistischer Erfahrungen des Autors dar. Eine deutsche Übersetzung des fantastischen Gruselklassikers erschien 1914. Im Januar 2010 veröffentlichte der kleine Jens-Erik Rudolph Verlag eine ungekürzte Neuausgabe des 1914er Originals.
„Unheimliche Seancen, parapsychologische Phänomene, Fakir-Experimente und andere Geheimnisse durchdringen die Erzählung, welche vor der schaurig nebligen Londoner Kulisse ausgebreitet wird.

Weiterlesen