Der RPC Fantasy Award versteht sich als Orientierungshilfe für Kunden, die ausgezeichnete Spiele und Medien suchen, mit denen sie außergewöhnliche Momente erleben können! Phantastik und Phantasie entspringen einer Wortfamilie und das nicht ohne Grund. Phantastische Thematiken sind ganz besonders geeignet, um die Grenzen der Alltäglichkeit hinter sich zu lassen und seiner eigenen Kreativität freien Raum zu geben.

Der RPC Fantasy Award bewertet die Produkte des gesamten Vorjahres, einschließlich des laufenden Jahres bis zum 28. Februar und erstreckt sich über das weite Feld der Phantastik (Fantasy, Science Fiction, Mystery, Crime, Horror, Piraten, Mittelalter, Manga usw.) in allen Spiele- und Medienbranchen.
Der RPC Fantasy Award ist eine Kooperation von der RPC, weltgrößtem Fantasyevent und Games Orbit, dem größten kostenlosen deutschsprachigen Magazin für phantastische Spiele und Welten.

In folgenden Kategorien darf ab sofort gewählt werden:

• Rollenspiel-Basiswerk
• Rollenspiel-Quellenband
• Rollenspiel Digital
• Spielbuch & Abenteuer
• Action & Adventure
• Live-Action-Rollenspiel
• Karten- & Brettspiel
• Tabletop & Miniaturen
• Buch & Literatur
• Comics & Graphic Novels

Die Abstimmung läuft bis zum 15.04.2010. Die Preisverleihung findet auf der RPC (17. & 18. April 2010, Köln) statt und durch Games Orbit gewürdigt.

Für reine Fantasyleser dürfte natürlich die Kategorie Buch & Literatur besonders interessant sein. Hier stehen folgende Fantasy Bücher zur Auswahl:
Assassins Creed (Panini)
Das Spiel des Asen (Feder & Schwert)
Der Kinderdieb (PAN)
Die Magier von Montparnasse (Klett Cotta)
Gefährten des Zwielichts (Bastei Lübbe)

Im April 2007 öffnete die RPC erstmalig Ihre Pforten für eine Messe/Convention rund um das Thema Rollenspiel in Münster, NRW. Als Erstmesse überzeugte die RPC mit über 12.000 Besuchern nicht nur die anwesenden Aussteller und Besucher, sondern auch die Medienlandschaft war durchweg begeistert von dem neuen Messekonzept.
Im April 2008 begeisterte die RPC auf größerer Fläche erneut. Mit 23.500 Besuchern verdoppelte die RPC ihren Erfolg. 130 nationale und internationale Aussteller stellten ihre Produkte und Produktneuheiten vor.

Im April 2009 präsentierte sich die RPC erstmals auf dem Kölner Messegelände. Auf circa 20.000 qm und mit fast 180 nationalen und internationalen Ausstellern strömten über 40.000 fantastische Gestalten auf die Role Play Convention 2009 nach Köln.

Wer neugierig auf die Role Play Convention geworden ist, kann in das frisch veröffentlichte Vorschauprogramm bereits reinschnuppern: RPC Programm PDF

Es darf sich neben zahlreichen Workshops, Spielerunden, uvm. auch auf einige interessante Autorenlesungen u.a. von Oliver Plaschka, Christoph Hardebusch, Boris Koch, Jens Schuhmacher, gefreut werden.

Alle Infos zur diesjährigen Role Play Convention: RPC Germany

Advertisements