Der RPC Fantasy Award versteht sich als Orientierungshilfe für Kunden, die ausgezeichnete Spiele und Medien suchen, mit denen sie außergewöhnliche Momente erleben können! Phantastik und Phantasie entspringen einer Wortfamilie und das nicht ohne Grund. Phantastische Thematiken sind ganz besonders geeignet, um die Grenzen der Alltäglichkeit hinter sich zu lassen und seiner eigenen Kreativität freien Raum zu geben.

Der RPC Fantasy Award bewertet die Produkte des gesamten Vorjahres, einschließlich des laufenden Jahres bis zum 28. Februar und erstreckt sich über das weite Feld der Phantastik (Fantasy, Science Fiction, Mystery, Crime, Horror, Piraten, Mittelalter, Manga usw.) in allen Spiele- und Medienbranchen.

Der RPC Fantasy Award ist eine Kooperation von der RPC, weltgrößtem Fantasyevent und Games Orbit, dem größten kostenlosen deutschsprachigen Magazin für phantastische Spiele und Welten.

Nun wurden die Preisträger des RPC Fanaward 2010, welche auf der Aftershow Party der RPC bereits gekürt wurde, bekannt gegeben.

Hier das Siegertreppchen der RPC Fantasy Awards 2010:

Live-Action-Rollenspiel
1. Platz: Troll Deluxe Set (Maskworld)
2. Platz: Chaos Zweihänder (Forgotten Dreams)
3. Kampftaugliche Laterne Typ Holz (Dunkelart)

Spielbuch & Abenteuer
1. Platz: Einsamer Wolf 1 – Flucht aus dem Dunkel (Mantikore Verlag)
2. Platz: Menschen Göttern gleich – Heredium (13Mann)
3. Platz: Nocturnum I – Cthulhu Now (Pegasus)

Rollenspiel-Quellenband
1. Platz: Rolemaster Leitmagie (13Mann)
2. Platz: Cthulhu Mittelalter (Pegasus)
3. Platz: Das Schwarze Auge Wege des Meisters (Ulisses)

Rollenspiel-Basiswerk
1. Platz: Shadowrun Regelwerk (Pegasus)
2. Platz: Hollow Earth Expedition (Uhrwerk)
3. Platz: Warhammer 40.000: Schattenjäger Regelwerk ltd (Feder&Schwert/Heidelberger Spieleverlag)

Karten- & Brettspiel
1. Platz: Munchkin Quest (Pegasus)
2. Platz: Dominion: Intrige (Hans im Glück)
3. Platz: Warhammer Invasion (Heidelberger Spieleverlag)

Tabletop & Miniaturen
1. Platz: Warmachine Prime MK II (Ulisses)
2. Platz: Wings of War Deluxe Set (Mad Man’s Magic)
3. Platz: Götterdämmerung – Starterset Shal A Rhaam (Deltadogz Design)

Buch & Literatur
1. Platz: Die Magier von Montparnasse (Klett Cotta)
2. Platz: Das Spiel des Asen (Feder&Schwert)
3. Platz: Der Kinderdieb (Droemer Knaur)

Comics & Graphic Novels
1. Platz: Locke & Key (Panini)
2. Platz: Starcraft Frontline Band 2 (Tokyopop)
3. Platz: The Surrogates (Cross Cult)

Action & Adventure
1. Platz: Blood Bowl (Koch Media)
2. Platz: The Whispered World (Daedalic Entertainment)
3. Platz: Ghostbusters (Namco Bandai)

Rollenspiel Digital
1. Platz: Dragon Age Origins (Electronics Arts)
2. Platz: Drakensang: Am Fluss der Zeit (dtp Entertainment)
3. Platz: Risen (Koch Media)

Die Gewinner der Jury Awards, die Produkte, Bücher und Spiele würdigen, welche außerhalb jeglicher Kategorie sind oder die in mehreren Kategorien zu Hause sind, sowie für ausgezeichnete Leistungen als Neuling.

* John Sinclair – Rollenspiel
* Into the Grey – Musik
* Mystic Path – Brettspiel
* Frag – Brettspiel
* Krimi Total: Party der Intrigen – Partyspiel
* Spoils – Trading Card Game
* Bildband Elfenwelten – Bildband
* Tarean 3: Ritter des ersten Lichts – Buch
* Feen – Entdeckerbuch
* Kova – PC-Maus
* Drakensang: Saat des Zorns – Browser Game

(Quelle: Brückenkopf Online)

Rückblick der Veranstalter auf die diesjährige Convention: RPC

Advertisements