In dem abgeschiedenen Dorf Emondsfeld in der Nähe der Verschleierten Berge verläuft das Leben friedlich und ereignislos. Man hört zwar Gerüchte über einen Krieg im Westen, schenkt ihnen jedoch kaum Beachtung. Nur der junge Bauerssohn Rand al’Thor will mehr über seine Welt erfahren. Er ist fasziniert von den alten Geschichten um den Dunklen König und die geheimnisvollen Aes Sedai, die das Rad der Zeit drehen. Bald erfährt er auf schreckliche Weise, wieviel Wahrheit in diesen Legenden steckt: Blutrünstige Trollocs, die Häscher des Dunklen Königs, überfallen das Dorf und brennen den Bauernhof von Rands Familie nieder.

Die Magierin Moiraine rettet den Jungen in letzter Minute und reist mit ihm in die Hauptstadt. Dort erfährt Rand mehr über den legendären Wiedergeborenen Drachen und begreift, wie eng sein eigenes Schicksal mit dem seiner Welt verknüpft ist… (Verlagsangabe)

Audible hat seine erste Veröffentlichung im Rahmen ihrer Mammut-Hörbuchreihe (320 Stunden insgesamt) des Zyklus von Robert Jordans „Das Rad der Zeit“ herausgebracht. Als Sprecher der legendären Fantasy Reihe wurde in einem Voting bei Audible Helmut Krauss gewählt.

Robert Jordan überzeugt in dem Auftakt seiner High Fantasy Saga in sämtlichen Facetten des Werkes. Er deutet einen epischen Kampf zwischen „Gut“ und „Böse“ an und entreißt eine Gruppe von Dorfbewohnern ihrer friedvollen Abgeschiedenheit, um sie in eine Welt hinaus zu schicken, deren Antlitz von drohenden Schatten überzogen wird. Besonders gekonnt erschafft sind Jordans Figuren, welche er zu einer sonderbaren Gefährtengruppe werden lässt, wie sie die Welt wohl selten gesehen hat. Hervorzuheben seien hier Moiraine, eine Aes Sedai und somit Nutzerin Der Macht, welche durch ihr Wechselspiel aus kühler Beherrschtheit und Momenten der Herzlichkeit, den Hörer in ihren Bann ziehen wird. Als ihr quasi Gegenpol in der Gruppe erweist sich die junge Seherin Nynaeve, welche jene die ihren Rat ausschlagen, schon mal ihren Knüppel spüren lässt. Hier entsteht zwischen diesen beiden Charakteren eine wohl inszenierte Reibungsfläche, welche für allerhand sprühende Funken sorgt und somit eine ganz eigene Geschichte innerhalb des Abenteuers darstellt.
Neben diesem Spiel mit seinen Figuren, Annäherungen und Abgrenzungen unter ihnen, besticht der Auftakt durch eine gut aufgebaute Spannung, düstere Stimmung, packende Kämpfe und Geheimnissen, die sich schrittweise und widerwillig zu entblättern beginnen.
Für Freunde epischer, mittelalterliche Fantasy ist „Drohende Schatten“ als ein absoluter Genuss zu empfehlen.

Der Sprecher Helmut Krauss meistert sein Werk mit Bravour. Hier hat Audible jemanden gewonnen, der sein Handwerk versteht und es entsprechend gekonnt umsetzt. Eine perfekte Stimme für diese Hörbuchreihe.

Mehr zu dem Hörbuch: Rad der Zeit 1 – Drohende Schatten

Advertisements