Maddie Chambers ist eine versierte Bastlerin, die sich auch vor großen und detailreichen Herausforderungen nicht drückt. Jüngst stellte sie, nach tagelanger Feinarbeit, ihr aktuelles Projekt fertig. Eine Hobbithöhle in Form eines Puppenhauses nach Vorbild der „Herr der Ringe“ Verfilmung von Peter Jackson. Im Bereich der Fanarbeiten zu Tolkiens Mittelerde Epos ist dieses Puppenhaus eines der absolut eindrucksvollsten Werke!

Die Erbauerin stellt auf ihrer Homepage die Enstehungsgeschichte und einzelne Arbeitsschritte der Hobbithöhle vor, unterlegt mit reichlich Fotomaterial. Hier kann wahrlich von einer meisterlichen Arbeit gesprochen werden, so niedlich auch der Umstand Puppenhaus wirken mag. Filigrane Dekorationen von einzelnen Blumen über Gemüsebeete, Teppiche, schlicht alles was eine Hobbithöhle zu einem wohnlichen Ort des friedfertigen Völkchens des Auenlandes macht.

Anschauen und staunen: Mads Hobbit Hole

Advertisements