Im Januar 2010 ist der Trailer zu dem Live Rollenspiel Thriller „The Wild Hunt“ bereits erschienen, auf Grund seiner eindrucksvollen Bilder, sei hier trotzdem auf ihn hingewiesen. Durch die Regie von Alexandre Franchis ist diese kanadische Produktion entstanden und konnte bei seinen ersten Aufführungen bereits den Siegerpreis beim Toronto Filmfestival 2009 und den Audience Award des Slambance Film Festival 2010 einheimsen. Auch wenn das Thema des Streifens nicht unbedingt grösster Kreativität entspringt, scheint er doch einen spannenden Popcornabend zu versprechen.

„Erik, der nichts mit Fantasy zu tun hat, verliert seine Freundin Lyn ans Liverollenspiel. Mit der Hilfe seines Bruders Bjorn, der einen Wikinger Anführer darstellt, unternimmt er den Versuch seine Freundin zurück zu bekommen und stolpert dadurch in die Welt des Larp. Die Spieler lassen sich jedoch von der Szenerie so hinreißen, dass aus dem Spiel blutiger Ernst wird…“ (Quelle: Traumzwirn)

In Deutschland wird es den actionreichen LARP Film, mit seinen wohl gewählten Requisiten und offenbar durchaus talentierten Schauspielern, auf dem Fantasy Filmfest 2010 zu sehen geben.

Hier der Trailer: The Wild Hunt

Die Offizielle Filmseite: The Wild Hunt Film