Archive for August, 2010


Nass und kalt kündigt sich der September an, genau das richtige Wetter, um mit einem guten fantastischen Roman dunkle Abende zu verbringen. Die Neuerscheinungen im Fantasy Bereich versprechen romantisch und vampiristisch zu werden bzw. zu bleiben. Allmählich spriessen auch erste Steampunk Veröffentlichungen in grösseren Verlagen empor. Bernd Rümmelein setzt seine Kryson Reihe fort, Terry Pratchett entführt in die Scheibenwelt, Cornelia Funke beginnt eine neue Trilogie, R.A. Salvatore widmet sich tiefgehender seinen Dunkelelfen; Kannibalen & Pfefferkuchenhäuschen, Eisdämonen, rebellische Engel, Alwen, animalische Mafiafehden, reichlich Magie, Parallelwelten, u.v.m.
Eine selektive Übersicht der Fantasy Neuerscheinungen im September 2010.

Weiterlesen

Advertisements

Zum dritten Mal wurde der Vincent Preis für die besten Werke des Genre Horror und Unheimliche Phantastik verliehen.
Das Ziel dieser Ehrung ist laut Organisatoren, die besten Beiträge des Genre Horrors mit dem Erscheinungsjahr 2009 aufzuzeigen.
Die Nominierunsrunde lief vom 1.12.2009 – 28.2.2010, nun wurden die Sieger bekannt gegeben.

Weiterlesen

Mit Metamorphosen ist es den Geschichtenwebern gelungen, den Lovecraftschen Kosmos um einige Facetten zu bereichern. Dennoch lauern noch viele Geheimnisse der Großen Alten verborgen in der Vergessenheit und warten darauf, von unbedarften Autoren erweckt zu werden. Grund genug, noch einmal „Auf den Spuren H.P. Lovecrafts“ zu wandeln:
Archäologen graben sich durch uralte Ruinen in den Wüsten dieser Welt, sie durchforsten die tiefsten Dschungel und die blasphemischsten Tempel. Eine Putzfrau zerstört eine antike Statue und findet darin eine alte Karte.

Weiterlesen

London im Frühjahr 1851: Über der Weltmetropole liegt eine angespannte Erwartung, die Nervosität eines drohenden Unglücks, die wage Vorahnung von etwas Grossem und das Lufholen vor dem Ausbruch selbstgefälligen Jubels.
300,000 Glasscheiben und Unmengen an Eisen haben ihn empor wachsen lassen, wie die real gewordene Prophezeiung eines wahnsinnigen Genies. Der Kristallpalast. Londons neues Prestigeobjekt Nr. 1 und Ort einer Ausstellung von nie dagewesenen Ausmassen. „The great Exhibition“ präsentiert Kunstwerke, Kulturdarstellungen und technische Errungenschaften, revolutionäre wie bewährte und utopische, deren Kern die Vorherrschaft des britischen Imperiums aller Welt verdeutlichen soll. Doch hinter der Konstruktion des Kristallpalastes steckt eine weitere, unscheinbar in ihrer Architektur verborgen…

Weiterlesen

Der 14. September 2010 ist der weltweite Erstveröffentlichungstag für Reckless, den mit Spannung erwarteten neuen Roman von Cornelia Funke.
In Deutschland erscheint zum gleichen Termin das Hörbuch bei Oetinger audio. Gelesen wird Reckless vom Schauspieler und Hörbuchsprecher Rainer Strecker, der bereits mit der Lesung der Tintentrilogie von Cornelia Funke Hörer und Kritiker gleichermaßen begeisterte.
Nun gibt es ein kleines Video, welches einen Blick auf die Hörbuchaufnahmen von Reckless wirft.

Weiterlesen

„Vielleicht habt ihr von mir gehört“ … von Kvothe, dem für die Magie begabten Sohn fahrender Spielleute. Das Lager seiner Truppe findet er verwüstet, die Mutter und den Vater tot – „Sie haben einfach die falschen Lieder gesungen.“
Es war gewiss nicht einfach den Chronisten auf die Fährte von Kvothe zu bringen, denn jedermann hielt ihn für tot, doch es gelang. Kvothe, der Arkane, der Königsmörder, der Blutlose; jener Kvothe, der Prinzessinnen aus den Händen schlafender Unholde befreite, die Stadt Trebon niederbrannte, eine Nacht mit Felurian verbrachte, im Mondschein auf Pfaden wandelte, von denen viele bei Tage nicht zu reden wagen, der Lieder schrieb und spielte, die Herzen zerrissen und der mit den Göttern sprach.

Weiterlesen

Als der junge Jardir in den Wirren des Basars aufgegriffen wird, ahnt er noch nicht, welch Märtyrium ihm bevor steht und doch folgt er gehorsam dem Ruf der Ehre. Für ihn beginnt die Tortur einer Ausbildung zum Krieger, welche mit Peitsche und erzwungenem Verzicht geführt wird. Doch der Wüstenjunge lernt schnell und weiss sich durchzusetzen, so dass seine Entwicklung ihn zu einem Kämpfer heranwachsen lässt, der die Welt in Schrecken versetzen wird.
Als ihm in den Gruben, zwischen gefangenen Dämonen, sein nordländischer Freund und Kurier, der Par’Chin, einen mit Kampfsiegeln versehenen Speer zeigt, ist Jardir klar, das diese Waffe ihn zum Erlöser, zum Führer des heiligen Krieges, machen kann…

Weiterlesen

Es müssen nicht immer Drachenhorte, finstere Wälder, dunkle Magiertürme oder mystische Ruinen sein um eine phantastische Geschichte zu erzählen. Magisches, Wundersames und Bizarres kann sich auch in den seichten Gewässern einer Badewanne ereignen. Für eine Anthologie des ViaTerra-Verlags, die im Frühjahr 2011 erscheinen wird, sucht dieser spannende, heitere, mörderische, skurrile, besinnliche, erotische und phantastische Kurzgeschichten rund um die Badewanne.

Weiterlesen

Wurden Werke von Deutschlands bekanntestem Fantasy-Autoren bisher nur als reine Lesung veröffentlicht, legt Lausch nun mit Fetzer eine actiongeladene und zynische Abrechnung mit der Mediengesellschaft vor, die auf Grundlage der Kurzgeschichte von Markus Heitz (Die Zwerge), über eine nicht all zu ferne Zukunft berichtet, in der nicht nur Menschen sondern auch blutrünstige Untote unter der Manipulation der großen Film-Konzerne zu leiden haben.

Weiterlesen

Josh Ericson: Winterkill

Über Chicago wütet der heftigste Wintersturm, den diese Stadt je erlebt hat und Sarah rennt um ihr Leben. Obwohl sie selbst indianische Wurzeln hat, schenkt sie dem alten Mythos von einem Wintergeist keinen Glauben. Doch im wirbelnden Schnee und reissenden Wind wispert eine Stimme ihren Namen.
Auf Sarahs Flucht versucht der unheimliche Sprecher von ihren Gedanken Besitz zu ergreifen. Für einen kurzen Moment gelingt dies ihm auch, als Sarah mitten auf einer viel befahrenen Strasse steht. In letzter Sekunde reisst ein fremder Mann sie auf den Gehweg, doch als Sarah in seine Augen blickt, glühen diese in einem unheilvollen Rot.

Weiterlesen

Der Ulrich Burger Verlag startet nach Ende der Pendulus Ausschreibung, ein Anthologieprojekt zum Gruseln, in dem u.a. Jens Lossau, Christoph Marzi und Carole Kickers vertreten sind, eine neue phantastische Kurzgeschichtensuche.

Schauplatz ist die Stadt London. Sie bietet reichlich Platz für unsere Fantasie. Alles kann in dieser Stadt passieren. Vor Allem Mysteriöses.

Weiterlesen

Zwanzig Geschichten zeigen die inhaltliche Bandbreite deutscher Fantastik auf. Ob gruselig oder verstörend, bezaubernd oder surreal. Zwanzig Mal die Kurzgeschichte des Monats, die seit Oktober 2008 die Leser des eZines FantasyGuide bezaubert/erschreckt/visioniert. Jede Geschichte ist durch eine Grafik illustriert und einen exklusiv für dieses Buch geschriebenen Hintergrundbericht abgerundet.
Alle interessierten Schatzsucher können das Paperback, herausgegeben von Michael Schmidt, ab sofort käuflich erwerben.

Folgende fantastische Schätze finden sich in der Anthologie:

Weiterlesen

John Taylors besondere Gabe ist das Wiederauffinden von verlorenen Dingen und Menschen. Er ist ein Kind der Nightside. Vor langer Zeit ist es ihm gelungen, aus der Nightside zu entkommen. Jetzt fristet er sein Dasein als Privatdetektiv in London, aber die Geschäfte laufen schlecht.
Da kommt Joanna Barret zu ihm mit dem Auftrag, ihre verschollene Tochter zu finden. Sie ist in die Nightside gegangen, zweieinhalb Quadratkilometer Hölle mitten in der Stadt, wo es immer drei Uhr morgens ist, wo man mit Mythen spazieren gehen und mit Monster zechen kann. Wo nichts ist, wie es scheint. John hatte sich geschworen, niemals zurückzukehren, doch nun wird er schwach.

Weiterlesen

Europa im Jahr 1348. Der dunkle Mantel der Pest legt sich unaufhaltsam über den ganzen Kontinent. Während der Schwarze Tod Millionen Menschen dahinrafft, flüchtet sich die hungernde, verängstigte Bevölkerung in Aberglauben und Promiskuität.
So verliert die katholische Kirche immer mehr an Einfluss und will unbedingt verhindern, dass sich Gerüchte verbreiten, wonach es ein einziges Dorf geben soll, das von der Epidemie verschont wird, weil seine Bewohner satanische Rituale abhalten. Im Auftrag des Bischofs soll der Ritter Ulric (SEAN BEAN) dieses ominöse Dorf finden und dem Spuk mit allen Mitteln ein Ende bereiten.

Weiterlesen

Am 20. August erscheint erstmals das aus dem Nachlass Tolkiens stammende Werk „Die Legende von Sigurd und Gudrún“ in deutscher Übersetzung.
Gibt es ein Werk, das für uns so wichtig und prägend ist wie Ilias und Odyssee für die Antike? »Ja!«, sagt der Erfinder der modernen Fantasy: Die nordische Sage von Sigurd und Gudrún!
Und J.R.R.Tolkien dichtete selbst den ehernen Stoff der Edda und des Wölsungenlieds für unsere Zeit neu. Lesen Sie, wie Sigurd den fürchterlichen Drachen Fáfnir tötet. Wie er die schlafende Brynhild erweckt aus einem Feuerwall. Und wie am Hof der Nibelungen große Liebe entbrannte und auch großer Hass.

Weiterlesen