Es müssen nicht immer Drachenhorte, finstere Wälder, dunkle Magiertürme oder mystische Ruinen sein um eine phantastische Geschichte zu erzählen. Magisches, Wundersames und Bizarres kann sich auch in den seichten Gewässern einer Badewanne ereignen. Für eine Anthologie des ViaTerra-Verlags, die im Frühjahr 2011 erscheinen wird, sucht dieser spannende, heitere, mörderische, skurrile, besinnliche, erotische und phantastische Kurzgeschichten rund um die Badewanne.

Magischer Badeschaum, perfide Wannenmorde, rätselhafte Säuberungsrituale oder geheimnisvolle Vorgänge im Baumarkt – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! Wir suchen Geschichten aus allen
literarischen Genres. Einzige Ausnahmen: keine Kindergeschichten,
keine pornographischen Texte, keine Gewaltorgien.

Die besten Einsendungen werden in der Anthologie veröffentlicht. Der ViaTerra-Verlag garantiert jedem Autor, dessen Text zur  Veröffentlichung ausgewählt wurde, ein Mindesthonorar und einen Vertrag (Normvertrag für Anthologien, verdi). Zusätzlich erhält jeder Autor ein Belegexemplar und kann weitere Exemplare zum Autorenrabatt erwerben.

Einsendeschluss ist der 30. September 2010.

Der noch kleine, aber äusserst sympathisch wirkende, Via Terra Verlag hat mit dieser Ausschreibung Anstoss zu einer wahrscheinlich sehr interessanten Anthologie gegeben und es darf u.a. auf schaumige Phantastik gehofft werden. An Neugier auf Geschichten jenseits des Herkömmlichen und dem Mut diese zu veröffentlichen, fehlt es Via Terra offensichtlich nicht. Sehr erfreulich!

Mehr zu der Ausschreibung: Via Terra Verlag

Advertisements