Nachdem The Troll Hunter bereits für einige Furore unter norwegischen Cineasten gesorgt hat und dort im kommenden Oktober den Sprung auf die Leinwände schaffen soll, ist nun ein erster englischer Trailer zu dem, doch etwas sonderbaren, Film veröffentlicht worden.
André Ovredals Pseudo-Dokumentation über eine Gruppe junger Filmemacher, die sich auf den Weg in die Tiefen der norwegischen Wälder macht, um eine aufsehenerregende Wahrheit, über die heimatliche Mythologie, ans Licht der Weltöffentlichkeit zu bringen. In Norwegens Wäldern wüten die Trolle.

Das optimistisch und sensationslustige Unterfangen beginnt sich jedoch in eine erschreckende Expedition um Leben und Tod zu wandeln.

Eine ganz spannende Idee, die durch ihre dokumentarische Umsetzung durchaus ein packendes Filmerlebnis werden könnte oder sich als total bekloppt herausstellen wird. Ob The Troller Hunter überhaupt in Deutsch irgendwann erscheinen wird, steht noch in den norwegischen Sternen…

Hier der trollige Trailer: