Sein Gesicht ist von einem markanten roten Muttermal in Herzform gezeichnet, doch davon abgesehen lebt Jamie (Jim Sturgess) ein ziemlich unauffälliges Leben. Der 25-jährige Außenseiter teilt sich noch immer eine Wohnung mit seiner verwitweten Mutter im Londoner East End, wo er als Fotograf bei seinem Bruder arbeitet. Seiner Umwelt begegnet der scheue junge Mann mit Vorsicht und Angst, die sich noch steigert, als die wachsende Gewalt jugendlicher Banden die ohnehin nicht ungefährliche Nachbarschaft erschüttert. Es dauert nicht lange, bis Jamie feststellen muss, dass die brutalen Gangster unter ihren Kapuzenpullis ein grauenvolles Geheimnis verbergen. Er schwört auf Rache – und geht dafür einen verhängnisvollen Pakt ein…

Fast 15 Jahre nach seinem letzten Film Die Passion des Darkly Noon kehrt der preisgekrönte britische Künstler, Autor und Regisseur Philip Ridley zurück hinter die Kamera. Seinen mit Spannung erwarteten dritten Spielfilm Heartless inszeniert er als virtuose Mischung aus Horrorthriller und atmosphärisch-emotionalem Großstadtdrama, in dem Nerven zerfetzende Spannung ebenso ihren Platz hat wie tiefschwarzer Humor.

Erneut steht ihm dabei für Heartless, der beim Fantasporto Festival in Portugal die drei Hauptpreise abräumte, ein hochkarätiges Ensemble zur Seite. Jim Sturgess, dank Filmen wie Across the Universe und 21 nicht nur in England ein Shooting Star, brilliert in der Hauptrolle, unterstützt von der Französin Clémence Poésy („Brügge sehen… und sterben“), Harry Potter-Star Timothy Spall („Verwünscht“), Mike Leigh-Veteranin Ruth Sheen („Vera Drake“) und Eddie Marsan („Sherlock Holmes“) in einem umwerfenden Gastauftritt.

DVD-/Blu-Ray-Disc-Start für Heartless ist der 07. Januar 2011.

Facebook Seite zum Film: Heartless

Advertisements