Archive for April, 2011


Exklusive Weltpremiere von Preview-Material am 7. Mai 2011 auf der Role Play Convention in Köln. Produktion für Fantasy-Film „Das Schwarze Auge“ beginnt voraussichtlich 2012.
Wiesbaden, den 26. April 2011: Nachdem KSM GmbH sich bereits 2009 die Verfilmungsrechte für die Marke „Das Schwarze Auge“ („DSA“) sicher konnte, ist eine Umsetzung nun in greifbare Nähe gerückt. Dies zeigt eine allererste Preview der geplanten Verfilmung von Deutschlands beliebtester Rollenspiel-Fantasy Welt Aventurien, welche am 7. Mai 2011 auf der Role Play Convention (RPC) in Köln vor einem Publikum von mehr als 40.000 Besuchern exklusiv der Presse und der Öffentlichkeit präsentiert wird.

Weiterlesen

Abraham Lincoln macht Jagd auf Vampire, Johann Wolfgang von Goethe bekommt ein Werwolf Mash Up verpasst, Trudi Canavan führt die Abenteuer um Sonea weiter, die Artus-Saga erlebt eine Romantasy Verwandlung, Blutrituale, Drachenjägerinnen, Geschichten aus dem gefährlichen Königreich, Magier und Roboter auf fliegenden Städten, Kunstblut, glühende Dunkelheit über dem British Empire… Der Wonnemonat Mai hält so einige spannende und kontroverse Fantasy Veröffentlichungen, für sonnige Lesestunden, bereit.

Eine selektive Auswahl der Fantasy Neuerscheinungen im Mai 2011.

Weiterlesen

Cover und Titel des großen „Eragon“-Finales wurden vom cbj-Verlag bisher streng unter Verschluss gehalten. Jetzt darf das gut gehütete Geheimnis endlich gelüftet werden.
Ein grüner Drachenkopf ziert den Umschlag des vierten und letzten „Eragon“-Bandes.
Nach den blauen, roten und goldenen Covern der Vorgängerbände wird damit farblich ein neuer Akzent gesetzt, der den Wiedererkennungswert der Gesamtreihe perfekt unterstreicht.

Weiterlesen

In Zusammenarbeit mit dem Action Verlag lief die Osterverlosung, um das Hörbuch Clyátomon – Die Schlacht um die versunkenen Reiche, aus der Feder von Andrea Bannert. Aus den zahlreichen Einsendungen zog die Oster-Glücksfee nun eine glückliche Gewinnerin, welche ihr fantastisches Hörbuch in den nächsten Tagen erhalten wird. Ein herzlicher Dank geht an dieser Stelle an den Action Verlag und die Autorin, für das Möglichmachen dieser Fantasy Verlosung!
Das Hörbuch Clyátomon – Die Schlacht um die versunkenen Reiche hat gewonnen:

Weiterlesen

Der RPC Fantasy Award bewertet Spiele und Produkte, die seit dem Vorjahr in deutscher Sprache erschienen sind. Aus diesen kann die Öffentlichkeit bis zum 04. Mai 2011 ihren Favoriten wählen. Die Ergebnisse der Abstimmungen werden zur RPC offen gelegt und die Awards auf der Roleplay Convention in Köln verliehen.
In diesem Jahr wurde der Kategorie Literatur der Bereich Comics hinzugefügt, was durchaus passend erscheint, aber doch auch Potential für einigen Unmut birgt. So löblich es ist phantastische Comics ebenfalls auszuzeichnen, wäre dieses in einer eigenen Kategorie doch wünschenswerter.

Weiterlesen

Vom 06. bis zum 08. Mai 2011 findet die Roleplay Convention in Köln statt, mit einer Fülle von Veranstaltungen, Workshops, Konzerten und natürlich auch Lesungen. Das Event für alle Phantastik- und Rollenspielbegeisterten hält auch in diesem Jahr das Lesecafe von WerkZeugs bereit, welches ein spannendes, zweitägiges Programm auf die Beine gestellt hat. Fantasy und Steampunk wird gelesen, von TopautorInnen, aber auch jungen SchriftstellerInnen.

Hier das Programm von WerkZeugs Lesecafe auf der RPC 2011.

Weiterlesen

Am 24.10.2011 erscheint die sehnlichst erwartete Fortsetzung zu Patrick Rothfuss´s fantastischem Werk Der Name des Windes. In Form von zwei Romanen. Die Furcht des Weisen 1 & 2 bilden den Zweiten Tag der Königsmörder Chronik und erscheinen beide zeitgleich im Oktober 2011 bei Hobbit Presse.

Drei Dinge gibt es, die jeder Weise fürchtet: den Sturm auf hoher See, eine mondlose Nacht und den Zorn eines sanftmütigen Mannes. Verfolgen Sie die Abenteuer von Kvothe, wie er zum größten Magier seiner Zeit wurde.

Weiterlesen

Wo schroffe Felsen mit zartem Grün und glucksenden Bächen harmonische und faszinierende Kulissen bilden,
Wo sich einladende Täler mit kühlen Schluchten abwechseln,
Wo Gebirgsbäche tosend in die Tiefe stürzen und sich hinter jedem Baumstamm, jedem Felsbrocken Blüten- und andere Geheimnisse verbergen,
Wo sonnige Almen und dunkle Höhlen den Abenteurer locken,
Dort, ja dort sind Berggeister daheim.

Weiterlesen

Am 15. April 2011 ist der 130. Roman, zu der Fantasy Rollenspielwelt Das schwarze Auge, erschienen. Das Romandebüt von Mike Krzywik-Groß entführt in die Stadt Riva und entwickelt in ihr ein spannendes Abenteuer, mit erfrischend eigenständig gestalteten Figuren. Pünktlich zum Verkaufsstart von Riva Mortis hat sich der Autor erfreulicherweise bereit erklärt, ein paar Fragen zu seinem DSA Roman, der Faszination Phantastik, seinem Verhältnis zu Aventurien und über die Geburtsgeschichte einer amüsanten Altertumsforscherin zu beantworten, sowie ein wenig über ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk, einen folgenschweren Besuch bei der Hamburger NordCon, wirrköpfige Maraskani uvm. zu plaudern.

Viel Spass mit dem Interview mit Mike Krzywik-Groß!

Weiterlesen

Die Würzburger Künstler Christian Endres und Christian Krank schicken Privatdetektiv Ray Miles in einer illustrierten Kurzgeschichte auf die Spuren der legendären Pulp Magazine, als Hardboiled-Schnüffler zu Hochzeiten der Genre-Literatur noch in Heftform ermittelten.
Zum Gratis Comic Tag 2011 erscheint der Horror-Detektiv-Mix als limitierte Ausgabe.
Was kommt dabei heraus, wenn zwei befreundete Kreative aus der Region Würzburg ihre Vorliebe für die amerikanischen Pulp Magazine, düstere fantastische Stoffe und Comics aller Art zusammenwerfen?

Weiterlesen

Aktuell veröffentlicht hat der Piper Verlag die Vorvorschauen auf seinFantasy Herbstprogramm 2011 und hält für Leser einige interessante Neuerscheinungen bereit. Ein neuer Roman von Dan Wells, unter dem Titel Du stirbst zuerst!, der zweite Band zu Markus Heitz´s Albae Reihe Vernichtender Hass, ruchlose Dark Fantasy aus der Feder von Daniel Polansky, der Auftakt zu George Mann´s Steampunk-Reihe mit Affinity Bridge und weitere fantastische Romane, dürften für eine abenteurliche und romantische Versüssung der nass-kalten Jahreszeit sorgen.
Hier die herbstlichen Fantasy Veröffentlichungen aus dem Hause Piper.

Weiterlesen

15 Millionen Dollar hat sich die hochnasige Leitung des Brock Museums ihr Caravaggio Gemälde, der „Drei Weisen aus dem Morgenland“, kosten lassen. Eine blamable Fehlinvestition für ein so angesehenes Haus, denn ein kurzer Blick von Annie Kincaid enthüllt das vermeintlich wertvolle Kunstwerk, als die Arbeit eines Fälschers.
Ihr ehemaliger Freund, der Museums Kurator, ist am Boden zerstört und eilig scheucht er die, in Museumskreisen äusserst unbeliebte, Kunstkennerin Annie, aus dem Gebäude. Doch kaum hat Annie Kincaid das Anwesen hinter sich gelassen, heulen Sirenen durch die Nacht und tauchen das Brock Museum in ihren flackernden Schein…

Weiterlesen

Der Feldzug in die Felsenwüste endete als Desaster. Kaum einer der wenigen Überlebenden war noch im Stande Auskunft über das Erlebte zu geben. Von der erbarmungslosen Hitze ausgedörrt, von den Affenmenschen aufgerieben und befallen vom Wahn jener Ereignisse, die nicht in Worte zu fassen waren, blieb es der Wind und sein Geruch nach Verbranntem, der aus der Wüstentiefe heraus von jener Niederlage sprach. Die Festung Carlyr ist der letzte Schutzwall gegen die staubige, fremdartige Einöde und ihre mysteriösen Bewohner. Unfreiwillig versetzt obliegt es nun Leutnant Fenna eine neue Kompanie in Carlyr aufzubauen.

Weiterlesen

In Zusammenarbeit mit dem Action Verlag freut sich die Glücksfee ein fantastisches Ostergewinnspiel eröffnen zu dürfen.
Zur Verlosung steht, bis einschliesslich Ostersonntag, den 24. April 2011, eine Ausgabe von Andrea Bannert´s Fantasy Hörbuch Clyátomon – Die Schlacht um die versunkenen Reiche.
Die Bekanntgabe des Gewinners findet dann am 25. April 2011 statt.

Weiterlesen

Benjamin Harthman stirbt. Ein Autounfall hat sein Leben und das seiner Frau ausgelöscht, so denkt er. Vage erinnert sich Benjamin an Sirenen und Stimmen, seine Beine sollten eigentlich zerquetscht sein. Er wollte mit Kattrin ein neues Leben anfangen, das Arbeiten reduzieren und irgendwo einen Neubeginn wagen – Jetzt ist Benjamin tot und in der Stadt.
Auf kaltem, staubigen Boden, wird er von Louise aufgelesen und bevor er recht begreift, wie ihm geschieht, wird er auf eine hektische Flucht gezerrt. Die Nebel wabern aus dem Loch empor und in ihnen bewegen sich Schemen, welche die nächtliche Stadt durchstreifen.

Weiterlesen