Im April startet cbt mit dem Label „dark moon“, das einen neuen Programmschwerpunkt im Taschenbuch bildet. Das dark moon-Label widmet sich ganz den Trendthemen der Dark Romance und bietet hochwertigen Lesestoff in Erst- bzw. Originalausgaben für alle Leserinnen ab 13 Jahren.
Dazu Jürgen Weidenbach, Verlagsleiter cbj und cbt:
„Romantische Fantasygeschichten mit einem düster-magischen Touch haben Hochkonjunktur. Wir möchten den vielen Leserinnen dieses Genres mit unserem neuen Label einen Schritt entgegenkommen.

dark moon bietet mit seiner charakteristisch-dunklen Optik und Autorennamen, die für das Beste dieses Genres stehen, einen klar erkennbaren Ankerpunkt im riesigen Taschenbuchangebot.“
Zum Auftakt des neuen Labels erscheinen am 18. April insgesamt sieben Titel der Autorinnen Lisa J. Smith, Cate Tiernan und Jessica Shirvington.
Cate Tiernan geht mit einer mitreißenden Hexen-Saga an den Start. Die beiden Bände „Verwandlung“ und „Magische Glut“ eröffnen die magische Reihe „Das Buch der Schatten“.

Jessica Shirvington entführt die Leserinnen mit „Erwacht“ in einen atemberaubenden Kampf zwischen Engeln des Lichts und Engeln der Finsternis.

Die heiß ersehnte Fortsetzung der Bestseller-Vampirserie „Tagebuch eines Vampirs“ von Lisa J. Smith bildet in einer Startauflage von 150.000 Exemplaren einen ganz besonderen Leckerbissen im dark moon-Programm.
Für alle Fans von Lisa J. Smith wird es außerdem mit der Dark-Mysterie-Trilogie „Visionen der Nacht“ eine neue dramatische Love-Story mit Pageturner-Garantie geben. (Quelle: Pressemitteilung)

Mehr zu dem neuen Label: Dark Moon

Programmvorschau: Dark Moon (PDF)