Pünktlich zum Sommeranfang ist die achte Ausgabe des kostenlosen Online Phantastik Magazins erschienen. SpecFlash findet 3-4-mal pro Jahr seinen Weg in die Öffentlichkeit und wird zum Download als PDF, auf der eigenen Webseite, angeboten.
Dabei steht der Titel als Synonym, für Spekulative Fiktion und beinhaltet alle Genres von Science Fiction, Fantasy und Horror bis hin zu Mystery.

Ein ebenso idealistisches wie unterstützenswertes Projekt.

Nachdem das Konzept, jede Ausgabe mit einem Schwerpunktthema zu versehen, bereits für die letzte Ausgabe aufgegeben werden musste, ist auch die SpecFlash Nr. 8 eine phantastische inhaltliche Wundertüte geworden. Mit einem sehr frisch wirkenden Cover versehen, bleibt doch ein wenig Wehmut, über das Fehlen eines inhaltlichen Schwerpunktes und sei er auch nur in Form eines längeren Hauptartikels. Die SpecFlash Nr. 8 wirkt insgesamt doch etwas unharmonisch und vielleicht zu bunt zusammengewürfelt in ihren Inhalten.

In der SpecFlash Nr. 8 finden sich folgende interessanten Inhalte.

Ein Artikel von Stefan Nolewaika, der sich auf die Spuren der verborgenen evolutionären Vergangenheit begibt und durchaus spannende Denkanstösse beinhaltet. Es folgt ein Interview mit Roger Kappeler (Starchild Terry), ein Portrait von Marc Alastor E. -E., Rezensionen und phantastische Kurzgeschichten von Carola Kickers, Michael Köckritz, Kai Krzyzelewski, Andrea Tillmanns und Mark Klein. Weiter findet sich ein Artikel, der an der Oberfläche zum Thema Hexerei kratzt, Buchempfehlungen, Veranstaltungshinweise und die spannende Vorabinfo, dass die SpecFlash eine eigene Anthologie zum Thema Dieselpunk plant.

Auch diese SpecFlash Ausgabe ist erneut eine äusserst interessante Lektüre geworden, wenn auch inhaltlich sehr breit aufgestellt. Wie bereits bei den ersten Ausgaben gesagt: „Anklicken, downloaden, durchstöbern, weitersagen.“ Das SpecFlash hat sich im Bereich der Phantastik zu einem PDF Magazin gemausert, welches man nicht mehr missen möchte.

Hier gehts zum aktuellen Magazin: SpecFlash

Advertisements