Auf der Kölner Roleplay Convention 2011 verriet Grim Autorin Gesa Schwartz erste Details zu ihrer neuen Fantasy Trilogie Chroniken der Schattenwelt, deren Auftaktband im Oktober 2011 bei Egmont Lyx erscheinen wird. Es kündigt sich diabolische Urban Fantasy im heutigen Rom an, mit epischen Zügen und einem spannenden Abenteuer. Hier die vorläufige Inhaltsangabe, zu der Geschichte um den Teufelssohn, ergänzt durch Informationen von Gesa Schwartz.
Der junge Nando lebt bei seiner Tante in Rom. Seit Wochen wird er von mysterlösen Träumen gequält, in denen ihm ein geheimnisvoller Fremder erscheint, der ihn zu sich ruft.

Kurz darauf gehen merkwürdige Veränderungen mit dem Jungen vor: Er entwickelt plötzlich übermenschliche Fähigkeiten und wird von einem gefährlichen, magisch begabten Schattenwesen verfolgt, das ihm nach dem Leben trachtet. Nur um Haaresbreite und dank der Hilfe des Obdachlosen Antonio kommt Nando mit heiler Haut davon und macht eine unglaubliche Entdeckung: Er ist ein Nephilim, und damit nicht genug: Er ist der Sohn des Teufels und die Welt, die er bis dahin zu kennen glaubte, offenbart eines ihrer grössten Geheimnisse.
Versteckt unter den Menschen leben Engel und Dämonen. Luzifer will sich nun Nandos Kräfte zunutze machen, um die Tore zur Hölle zu öffnen und sich zum Herrscher über die Welt der Menschen aufzuschwingen und Nando ist der Schlüssel zu dessen Befreiung aus dem von den Engeln verschlossenen neunten Kreis der Hölle. Um dieses Schicksal abzuwenden und sein Leben zu retten, hat Nando nur eine Chance: Er muss sich der Finsternis stellen.
Er muss in die Unterwelt Roms hinabsteigen und in Bantoryn, der Stadt der Nephilim, seine magischen Kräfte ausbilden, um sich gegen Engel und Dämonen zu verteidigen. Doch seine Verfolger sind ihm schon auf den Fersen. Noch dazu beginnt der Teufel, in Gedanken zu Nando zu sprechen und ihn auf seine Seite zu ziehen, und jeder weiß ja, dass der Teufel der größte Verführer ist …

Mehr zu dem Buch: Lyx Vorschau 2011 (PDF)

Advertisements