Am Samstag, den 07. Mai, wurden sie vor 200 geladenen Ausstellern, Firmenvertretern und der Presse von den Moderatoren des Internet-Spielevideoportals „Magabotato“ auf der Kölner Roleplay Convention verliehen, die diesjährigen RPC Fantasy Awards. Bei der Fanwahl 2011, bei der die Jury aus RPC-Machern und GamesOrbit – Spielermagazin fünf Produkte des vergangenen Jahres zur Wahl stellt, wurden die Plätze 1 bis 3 in sechs Kategorien vergeben.
Hier die Übersicht aller Ausgezeichneten und Nominierten Produkte 2011.

Kategorie: Literatur & Comics
1. American Vampire, Band 1 (Panini Comics)
2. Magierdämmerung Band 1 (Egmont-Lyx)
3. Mein fahler Freund (Klett-Cotta)

Ausserdem nomiert waren:
• Grimms Manga Box (Tokyopop)
• Mouse Guard 2: Winter 1152 (Cross Cult)

Kategorie: Live-Action-Rollenspiel Larp
1. Rucksack mit Ranzen, Truhe und Decke (Epic Armoury)
2. Dämon Ohren (Maskworld)
3. Heilerset (Dunkelart)

Ausserdem nomiert waren:
• Elven 2nd Edition Hochelfen Schild (Forgotten Dreams)
• ConQuest – Sturm auf Doerchgard (Zauberfeder)

Kategorie: Tabletop & Miniaturen
1. Hordes Primal MK II (Ulisses Spiele)
2. WHFB Orks & Goblin Armeebuch (Games Workshop)
3. Freebooters Fate Starterset Piraten (Freebooter Miniatures)

Ausserdem nominiert waren:
• Anima Tactics (Ulisses Spiele)
• Kings of War Elf Warhost (Mantic Games)

Kategorie: Gesellschaftsspiele
1. Thunderstone (Pegasus Spiele)
2. Runewars (Heidelberger Spieleverlag)
3. Cadwallon – Stadt der Diebe (Ulisses Spiele)

Ausserdem nominiert waren:
• Die Legende der Sturmklinge (Krimi total)
• Meuterei auf hoher See (Samhain Verlag)

Kategorie: Pen & Paper-Rollenspiel
1. Das Schwarze Auge – Die dunklen Zeiten (Ulisses Spiele)
2. Die Berge des Wahnsinns – Cthulhu Abenteuer-Kampagne Bd. 1–3 (Pegasus Spiele)
3. Warhammer 40K Freihändler (Heidelberger Spieleverlag)

Ausserdem nominiert waren:
• Dungeonslayers (Uhrwerk Verlag)
• Hellfrost Spielerhandbuch (Prometheus Games Verlag)

Kategorie: PC- & Konsolengames
1. Mass Effect 2 (Electronic Arts
2. Fallout New Vegas (Namco Bandai)
3. Black Mirror II (dtp Entertainment)

Ausserdem nominiert waren:
• Lord of Arcana (PSP, Square Enix)
• Mount & Blade Warband (PC, DeepSilver/KochMedia)

Mehr zu den RPC Fan Awards: RPC Awards 2011

Neben den sechs Hauptkategorien bei den RPC Fantasy Awards wurden fünf Jury-Awards 2011 vergeben. Diese bewerten Produkte, die einen ausgezeichneten Eindruck hinterlassen aber, sich einer einzelnen Kategorie meist entziehen. Hier die Übersicht der Juryawards mit ihren Begründungen.

Pegasus Spiele: Quest – Zeit der Helden: Angriff der Orks
Die Anschaulichkeit eines Brettspiels mit der Spielfreiheit eines Rollenspiels kombiniert und ideal als Einsteigerspiel ausgearbeitet.

Mantikore Verlag: Einsamer Wolf Mehrspielerbuch
Eine herausragende Umsetzung die spielerisch erfahrbare Literaturgrundlage als gruppengeeignetes Rollenspiel umzusetzen und die Brücke in ein anderes Spielelager zu schlagen.

Der Hörverlag: Schneller als der Tod
Ein Hörbuch als vollständige Lesung so energetisch und mitreißend umgesetzt, dass es zum alleinigen Argument für dieses Medium avanciert.

Juyaward most promising products – Bigpoint: Drakensang online
Action und Rollenspiel als vielversprechende Kombination, der man die Liebe zu Story und konsistenter Spielwelt anmerkt.

Juyaward most promising products – dtp Entertainment: The Cursed Crusade
Eine herausragende Darstellung des vierten Kreuzzugs als eine Spielwelt, in die man gerne und tief eintaucht und die einen lange fesseln wird.

Mehr zu den Jury Awards: RPC Awards 2011

Advertisements