Dieser Tage feiert ein neues online Projekt seine Geburtsstunde, welches sich dem Steampunk Genre verschrieben hat. Hinter den Steampunk Chroniken stecken die Macher von PhantaNews und kündigen an, eine oder mehrere Ant­ho­lo­gie(n) von Steampunk-Geschichten herauszubrin­gen. Diese sollen unter Creative-Commons-Lizenz als PDF und ePub (ev. auch .prc und .mobi) auf­be­rei­tet und zum Down­load, mit freiwilliger Bezahloption, ange­bo­ten werden.
Mit Der Æther — Die letzte Grenze liegt bereits ein interessantes Thema der ersten Steampunk Ausschreibung vor.

Die Ausschreibung:

Gesu­cht wer­den für den ers­ten “Band” der Steampunk-Chroniken Kurz­geschichten aus dem Genre Steam­punk. Der The­mens­ch­wer­punkt liegt auf:
Der Æther — Die letzte Grenze

Es geht somit um Steampunk-Raumfahrt: sch­lanke Æthers­chiffe mit Segeln die sich im sola­ren Wind blä­hen, Kolo­nien des Empire (und ande­rer) auf Venus und Mars, Æther­na­vi­ga­tion, frem­dar­tige Mas­chi­nen die den Raum­flug erst ermö­gli­chen, ehren­werte Mar­sia­ner, Raum­pi­ra­ten mit fau­chen­den Strah­len­ka­no­nen und vie­les mehr.

Vor­läu­fi­ger Ein­sen­des­ch­luss ist der 31.08.2011.

Es scheint hier entsteht ein spannendes und interessantes Projekt, welches sich lohnt im Auge zu behalten.

Mehr zu der Ausschreibung: Der Æther — Die letzte Grenze

Zu den Chroniken: Steampunk Chroniken

Advertisements