Larp.tv – Der Onlinesender für Phantastik hatte gerufen und gefolgt waren Ann-Kathrin Karschnik, Thomas Plischke und Thomas Finn. Gemeinsam mit Moderatorin Anett Enzmann skizzieren die AutorInnen die Entstehung eigenständiger Fantasy Welten, beleuchten deren Grundgerüste und gewähren Einblicke in ihre eigenen Baupläne.
Phantastischer Realismus, eigenständige Elemente und Funktionalität sind nur ein paar Stichworte der 40 minütigen Diskussion, welche zugleich spannend und unterhaltsam ist.

Daneben plaudern die vier u.a. über Fragen nach Magie, Mythologie und warum J. R. R. Tolkien seinen Herr der Ringe heute an keine Verlag hätte bringen können. Die dritte Folge von Q4 hätte gerne auch noch etwas länger sein können.

Hier geht es zur aktuellen Folge: Wie erschaffen wir Fantasy-Welten?

Advertisements