Archive for September, 2011


Die Furcht des Weisen – Die Königsmörder Chronik – Zweiter Tag von Patrick Rothfuss ist der zweite Band, oder besser der Nachfolgeband von Der Name des Windes und wird im Herbst 2011 am 24.10.11 in der Hobbit Presse bei Klett-Cotta erscheinen. Geplant war zudem eine Europa-Lesereise, mit Lesungen in Deutschland und Österreich, welche nun komplett abgesagt wurde, wie der Klett Cotta Verlag aktuell mitteilte.
Klett Cotta zeigt sich jedoch zuversichtlich, dass eine Lesetour mit Patrick Rothfuss durch Deutschland nachgeholt werden kann.

Weiterlesen

Als eine alte Magie wieder zum Leben erwacht, beginnen die Schatten sich gegen ihre Herren zu verbünden. Und während ein kleiner Junge die Schatten seiner Stofftiere vertauschen lernt, geschieht ein Wunder, das die Welt in Verzückung setzt: Ein Mädchen ohne Schatten wird geboren, Carmen Maria Dolores Hidalgo.

Von jeher wacht der Rat der Schattensprecher über das Gleichgewicht zwischen Menschen und Schatten. Noch bevor die sagenumwobene Maria Dolores das Licht der Welt erblickt, wächst ein Kind mit einer unglaublichen Begabung heran: Jonas Mandelbrodt.

Weiterlesen

Mit Pizza, Pasta und S. Pellegrino ist am 25. September 2011 in der Allacher Trattoria »Olive« der Verein »Die Phantasten« aus der Taufe gehoben worden. Der gemeinnützige Verein, der sich die Förderung der Phantastik auf die Fahnen geschrieben hat, fand seinen Ursprung in der Freundschaft der Verleger Simone Edelberg und Torsten Low, die im Juni 2009 auf dem Hamburger NORDCON ihren Anfang genommen hat.
Seitdem haben sich die beiden immer wieder getroffen – zu privaten phantastischen Plaudereien wie zu gemeinschaftlichen Lesungen.

Weiterlesen

George Mann: Affinity Bridge

London im Jahre 1901. Die ehrwürdige Queen Victoria wird von medizinischen Dampfmaschinen am Leben gehalten, Luftschiffe kreuzen über den dichten Nebelbänken der Stadt, dampfbetriebene Strassenbahnen und Droschken verdrängen die bewährten Pferdekutschen. In den Elendsvierteln schlurfen Untote umher, stets auf der Suche nach fleischlicher Nahrung und in Whitechapel geht ein Serienmörder um, der Gerüchte um den gespenstischen „Glühenden Polizisten“ weckt. Als im Herzen der Stadt ein Luftschiff abstürzt und flammend in einer Parkanlage ausbrennt, beauftragt die Krone einen ihrer eigenen Ermittler mit dem Fall, um das Mysterium dieser Katastrophe zu enthüllen…

Weiterlesen

Amanda Hocking, 27, amerikanische Autorin, hat eine unglaubliche Erfolgsstory vorzuweisen. Nachdem die junge Frau aus Minnesota acht Jahre lang vergeblich versuchte, ihre Fantasy-Bücher bei Verlagen unterzubringen, kam sie im März 2010 auf eine Idee, die ihr Leben grundlegend verändern sollte.
Sie begann damit, ihre Geschichten einfach selbst als E-Books auf Amazon anzubieten. Preisspanne: 99 Cent bis 6 Dollar.

Bereits nach vier Monaten konnte Hocking ihren Job als Altenpflegerin kündigen.
Zehn Monate später ist sie Millionärin.

Weiterlesen

Es gab keinen Notfallplan als das Chaos ausbrach, die Plünderungen begannen, der ausgerufene Notstand als hilflose Farce endete und dann ein hasserfüllter Keil die Gesellschaft entzweite. Männer und Frauen – in verfeindete Lager geteilt, die 65 Jahre nach dem Kollaps der Gesellschaft auf die Narben einer blutigen Vergangenheit blicken. In der Alten Stadt klammern sich die Männer an die Überreste einer einst so überlegen wirkenden Technik, während die Frauen sich in die Wälder zurückgezogen haben und ihre Zukunft im Einklang mit der Natur suchen.
Zwei Kulturen haben sich in gegenseitiger Abgrenzung entwickelt. Aus ihnen stammen David und Juna, der schüchterne Denker und die mutige Kämpferin. Jetzt treffen sie aufeinander…

Weiterlesen

Die Lügengeschichten des Käpt’n mit dem blauen Pelz sind ebenso legendär wie die politisch unkorrekten Verhaltensweisen des Jungen, der das Kleine Arschloch schon im Namen trägt. Und mit der Figur Adolf, die Nazi-Sau, bricht er dann auch noch das letzte große Tabu: Walter Moers, Zeichner und Autor mit überbordendem Einfallsreichtum.
Grenzenlose Phantasie lebt Moers auf seinem neuen Kontinent aus, den er Zamonien nennt und mit vielerlei Daseinsformen wie Buntbären und Eydeeten, Fhernhachen und Wolpertingern, Buchlingen und Haifischmaden oder Kratzen und Schrecksen bevölkert.

Weiterlesen

Mit seinem Romandebüt Asylon erschuf Thomas Elbel eine düstere Dystopie, in der skurrilen Architektur einer phantastischen und postapokalyptischen Metropole. Ein spannender und abenteuerlicher Roman, der im Piper Verlag erschienen ist und dem modernen Trend romantischer Jugend Dystopien zuwider läuft. Erfreulicherweise hat sich Thomas Elbel bereit erklärt ein paar Fragen zu seinem Buch, dessen Entstehung und zukünftige Projekte zu beantworten, sowie ein wenig über archaische Welten, die bizarre Walled City of Kowloon, sadistische Serienkiller, starke Frauen, ein beunruhigendes Erinnerungsimplantat u.v.m. zu plaudern.

Viel Spass mit dem Interview mit Thomas Elbel!

Weiterlesen

Es ist die brandheiße Information, auf die alle Eragon-Fans seit Wochen ungeduldig warten: Der deutsche Erscheinungstermin des vierten und letzten „Eragon“-Bandes steht fest. Am Samstag, dem 19. November, werden Millionen deutscher Leser das Finale der Drachenreitersaga endlich in den Händen halten und das Schicksal von Eragon und Saphira erfahren.
„Eragon – das Erbe der Macht“ wird in einer Auflage von 750.000 Exemplaren an den Start gehen und übertrifft mit seinen knapp 1000 Seiten den Umfang der drei Vorgängerbände. Die Leser können sich also auf ein spektakuläres Abenteuer in Alagaësia freuen.

Weiterlesen

Für eine Anthologie im Sinne Edgar Allan Poes, des großen Meisters der dunklen Phantastik, sucht der BLITZ Verlag in sich geschlossene Kurzgeschichten und Novellen. Die Anthologie soll den Leser in die bizarre Welt des Edgar Allan Poe entführen. Die gewünschten Genres sind Phantastik, Horror und Krimi, auch stilistisch ist der Band als eine Hommage an den US-amerikanischen Autor gedacht. Nachdem Nina Horvath bereits für die, im September 2011 veröffentlichte Anthologie, Die Schattenuhr – Die bizarre Welt des Edgar Allan Poe als Herausgeberin fungierte, rief die umtriebige Phantastin nun eine öffentliche Ausschreibung ins Leben.

Weiterlesen

Im September 2011 erscheint mit Ruht das Licht, der zweite Band der Trilogie um Sam und Grace. Pünktlich zur Veröffentlichung wird Maggie Stiefvater Deutschland besuchen und ihren Roman u.a. in Hamburg, Bamberg und München zusammen mit Hörbuchsprecher Max Felder präsentieren.
Die Besucher dürfen sich auf eine Autorin zum Anfassen freuen, die sich viel Zeit für ihre Fans nehmen wird und während der Fragerunden, Signierstunden und Fotosessions bestimmt die ein oder andere Überraschung bereit hält.

Weiterlesen

»Mein Name ist Michael, und ich habe Visionen. Von gesichtslosen Monstern, die mich verfolgen. Doch die Visionen sind mein geringstes Problem: Denn einige der Monster sind real. Und ich weiß nicht, welche … «

Mit »Ich bin kein Serienkiller« gelang dem jungen US-Autor Dan Wells ein Überraschungserfolg, der die Grenzen zwischen Thriller und Fantasy sprengte. Nun erzählt Dan Wells eine ganz neue Geschichte: Michael erwacht in einem Krankenhaus. Was ist in den letzten zwei Wochen geschehen? Er erinnert sich nicht. Er weiß nur, dass mit ihm etwas ganz und gar nicht stimmt.

Weiterlesen

Asylon, bizarre Metropole und letzte menschliche Zuflucht zugleich. Eine Stadt, die einem wuchernden Gewächs aus Gebäuden gleicht, in der sich eine schmierige Zahnarztpraxis zwischen eine Drogenhöhle und ein Asia-Restaurant quetscht, in der Mietkasernen, mit hauchdünnen Wänden, in den Himmel spriessen und seitdem Benzin Mangelware geworden ist, sogar improvisierte Bauten auf Autobahnbrücken entstehen. Eine Stadt, deren Grund in lichtloser Schwärze versinkt, die einem planlos errichteten Bauklötzekosmos gleicht, aus über- und ineinander greifenden Gebäuden. Asylon, eine Metropole im Zerfall, um deren Grenzen Hungerflüchtlinge streifen sollen, um der lebensfeindlichen Weite einer erbarmungslosen Wüstenwelt zu entrinnen…

Weiterlesen

Roschar, Welt der Stürme, wurde einst von mächtigen Kriegern und ihren Splitterklingen behütet, doch dieses Zeitalter liegt lange zurück und dient nur noch zur Legende und Religion. Die sagenhaften Splitterklingen sind jedoch geblieben, nicht nur in den Händen ehrenhafter Männer.
Dalinar ist der Schlachten müde, der Jagd nach den Splitterherzen auf der Zerbrochenen Ebene, der blutigen Scharmützel mit den Parschendi. Seltsame Visionen suchen den Fürsten heim und drängen ihn das Reich Alethkar zu vereinen. Um den Zwist unter den Fürsten ein Ende zu bereiten und sie hinter dem König zu vereinen, muss Dalinar ein Bündnis mit Fürst Sadeas schliessen. Die Visionen nennen ihn vertrauenswürdig, doch Dalinars Söhne wittern Hinterhalt und Verrat…

Weiterlesen

EOS Entertainment und H & V Entertainment entwickeln gemeinsam mit dem Autor Markus Heitz Die Zwerge. Geplant ist ein Prime-Time-Fantasy-Abenteuer in zwölf Stunden für den internationalen Markt.
Die Umsetzung soll in enger Zusammenarbeit mit Markus Heitz erfolgen, um möglichst nah an der Romanvorlage zu bleiben. Die Dreharbeiten sind für 2013 geplant.

Die Zwerge-Buchreihe ist mit über 1,5 Millionen verkauften Exemplaren im deutschsprachigen Raum und internationalen Übersetzungen, in Westeuropa, USA, Russland und Japan, eine der erfolgreichsten deutschen Fantasy-Reihen der Gegenwart.

Weiterlesen