Die Menschheit steht kurz vor ihrem Ende. Seit den »dunklen Jahren« leben Männer und Frauen in erbitterter Feindschaft. Die Zivilisation ist untergegangen: Während die Männer in den Ruinen der alten Städte hausen, haben die Frauen in der wilden Natur ein neues Leben angefangen.
Nichts scheint undenkbarer und gefährlicher in dieser Welt als die Liebe zwischen der 17-jährigen Kriegerin Juna und dem jungen Mönch David. Und doch ist sie der letzte Hoffnungsschimmer…
Lernt David und Juna in ihren Welten kennen und lasst Eure Fantasie spielen!

So kündet Neobooks seinen neuen Schreibwettbewerb an, für den Fan Fiction Kurzgeschichten zu Thomas Thiemeyers romantisch-dystopischen Roman Das verbotene Eden – David und Juna gesucht werden. Wie sah die Kindheit oder Jugend von David und Juna aus? Gab es Schlüsselerlebnisse? Wie stellt Ihr euch eine Woche im Leben der Protagonisten vor? Wie ist die Beziehung zu ihren Tieren entstanden?

Eine Jury bestehend aus Thomas Thiemeyer, der Thiemeyer-Lektorin Carolin Graehl und dem neobooks-Lektorat wird nach Wettbewerbsende alle eingereichten Geschichten lesen und die besten Stories küren.

Die prämierten Geschichten erhalten einen Verlagsvertrag und erscheinen sowohl als eSingle als auch in einer gemeinsamen eBook-Anthologie.
Außerdem verlost Neobooks unter allen Teilnehmern:
Einen eReader, 5 Bücher „Das verbotene Eden“ und 5 eBooks „Das verbotene Eden“.

Die Geschichten können bis zum 30.09.2011 bei Neobooks hochgeladen werden.

Alle Infos zu dem Wettbewerb: Neobooks – Das verbotene Eden

Mehr zu dem Buch: Das verbotene Eden