Archive for Oktober, 2011


Brian Selznick hat mit seinem Bestseller Die Entdeckung des Hugo Cabret (cbj)  im Jahr 2008 eine kunstvolle Mischung aus Erzähltext, Illustration und Cinematographie erschaffen. Es ist eine meisterhafte Verschmelzung von Lesen und Sehen. Ein Film zwischen zwei Buchdeckeln.

Der große Regisseur Martin Scorsese hat sich von der Geschichte des 12-jährigen Waisenjungen Hugo, der in den 1930er Jahren im Pariser Bahnhof lebt, verzaubern lassen und sich der Verfilmung des Werkes im 3-D-Format angenommen. Brian Selznick ist überzeugt, dass der von Ihm hoch geschätzte Regisseur seinen Roman sowie seine Illustrationen „wie kein anderer“ inszenieren wird.

Weiterlesen

Advertisements

Im kommenden Jahr verwirklicht Alisha Bionda mit einer weiteren Reihe einen langgehegten Wunsch. Zusammen mit der Erfolgsautorin Uschi Zietsch gibt sie im Fabylon-Verlag die Meisterdetektive Reihe heraus.
Diese bietet Krimis (Romane und Kurzgeschichtensammlungen) rund um „Meisterdetektive“ – mit sowohl klassisch belegten, als auch neuen und ebenso phantastischen Plots. Ob Sherlock Holmes, Hercule Poirot, Miss Marple oder Inspektor Clouseau junior, Nero Wolfe, Pater Brown … Abwechslung, Spannung und vor allem Unterhaltung ist Ihnen bei den Meisterdetektiven sicher.

Weiterlesen

München, 21. Juli 2011 – TNT Serie, der Seriensender von Turner Broadcasting System Deutschland, holt die von HBO produzierte Drama- Serie Game of Thrones nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz.
Die zehn Folgen der hochwertig produzierten und mehrfach Emmy®-nominierten Serie werden ab 2. November immer mittwochs um 20.15 Uhr in Zweikanalton in deutscher und englischer Sprache zu sehen sein.
Zeitgleich wird Game of Thrones auch auf TNT Serie HD ausgestrahlt.

Weiterlesen

Der Countdown zum Erscheinen des großen „Eragon“-Finales hat begonnen. Ab heute sind es nur noch 31 Tage, bis sich die Drachenreiter-Fans am 19. November in das letzte aufregende Abenteuer ihres Helden stürzen können.
Christopher Paolini bedankt sich in einer großartigen Videobotschaft bei den weltweit rund zehn Millionen Fans, in der er noch nie publizierte Fotos aus seinem Leben zeigt.
Er blickt zurück auf seinen Werdegang als junger Autor und offenbart dabei auch private Einblicke in seine Arbeit an der „Eragon“-Saga.

Weiterlesen

Der junge Nando lebt bei seiner Tante in Rom. In einem Traum erscheint ihm ein geheimnisvoller Fremder, der ihn zu sich ruft. Kurz darauf gehen merkwürdige Veränderungen mit dem Jungen vor: Er entwickelt plötzlich übermenschliche Fähigkeiten und wird von einem gefährlichen Schattenwesen verfolgt, das ihm nach dem Leben trachtet. Nur um Haaresbreite kommt Nando mit heiler Haut davon und macht eine unglaubliche Entdeckung:
Er ist ein Nephilim, und damit nicht genug: Er ist der Sohn des Teufels.
Luzifer will sich Nandos Kräfte zunutze machen, um die Tore zur Hölle zu öffnen und sich zum Herrscher über die Welt der Menschen aufzuschwingen.

Weiterlesen

Ursula Poznanski hat den Deutschen Jugendliteraturpreis 2011 (Jungendjury) für ihren Thriller „Erebos“ erhalten. Der einzige Staatspreis für Literatur in Deutschland wird seit 1956 jährlich für herausragende Kinder- und Jugendbücher vergeben. Die Preisverleihung zählt mit über 1.000 Gästen aus dem In- und Ausland zu den größten Veranstaltungen auf der Frankfurter Buchmesse.

In der Begründung der Jungendjury heißt es: „Der Leser begleitet Nick in die Welt von Erebos und erlebt, wie leicht ein Spiel manipulieren und einen selbst von Grund auf verändern kann.

Weiterlesen

Während das grausame Heer der Rachuren, angeführt von dem Schänder Grimmgour und dem Todsänger Nalkaar, erneut über die Klanlande herfällt, wagen sich Sapius und fünf Sucher des Buches der Macht in das dunkle Höhlensystem der Rachurenbrutstätten.
Der Lesvaraq Tomal verpasst die Zusammenkunft der prophezeiten Suche und seine innere Zerrissenheit löst ein Beben auf Kryson aus, welches den Zyklus der Lesvaraq nachhaltig beeinflussen soll. Der dunkle Hirte bricht aus den Hallen der Saijkalrae auf, den fremden, magischen Kontinent Fee heimzusuchen und findet sich in einer erstaunlichen und gegensätzlichen Welt wieder.

Weiterlesen

Es heisst, dass den siebten Söhnen der siebten Söhne eine kosmische Kraft innewohnt. Ihre Geburten sind von merklichen Phänomenen begleitet, wenn die Magischen unter uns Menschen auf die Welt treten.
Doch in der beengten Welt des Jonas Mandelbrodt gab es keinen Zauber. Sie offenbarte sich als schmutzig und armselig, wie die kurzen trunkenen Liebschaften seiner Mutter. Kurz nachdem in Jonas jungen Augen so etwas wie Verstehen aufflackerte, stiess er einen markerschütternden Schrei aus.
Er hatte auf seinen Schatten geblickt und erkannt, was den meisten Menschen auf ewig verborgen blieb…

Weiterlesen

Am 15. Oktober fand auf dem Buchmesse Con die Bekanntgabe der Sieger des Deutschen Phantastik Preises statt. In zehn Kategorien konnte für den Publikumspreis der deutschsprachigen Phantastik Community abgestimmt werden.
Das Ergebnis liegt nun vor und dürfte, wie wohl jedes Jahr, Anlass zur Freude und zur Diskussionen geben. Mit Erwartetem und Überraschendem hat die Wahl zum DPP 2011 nun ihr Ende gefunden.

Hier die glücklichen Gewinner des Deutschen Phantastik Preises 2011.

Weiterlesen

Das kostenlose Magazin SpecFlash findet 3-4 mal pro Jahr seinen Weg in die Öffentlichkeit und wurde bis dato zum Download als PDF, auf der eigenen Webseite, angeboten. Dabei steht der Titel als Synonym, für Spekulative Fiktion und beinhaltet alle Genres von Science Fiction, Fantasy und Horror bis hin zu Mystery. In der letzten Ausgabe (Thema: Steampunk) erklärten die fleissigen Macher das es nach einer kreativen Pause in 2012 weitergehen solle. Diese Pause scheint offenbar bereits Früchte getragen zu haben. SpecFlash wird ab sofort als Flash Flipbook (ePaper) erscheinen, die aktuelle Ausgabe ist bereits umkonvertiert und in Netz gestellt worden.

Weiterlesen

Begleitend zur Frankfurter Buchmesse gibt es im digitalen Kiosk von PresseKatalog.de gratis Magazin-Ausgaben als ePaper zum Download. Extra für diese Aktion erscheint ein spezielles und kostenloes ePaper-Probeheft des monatlichen Fantasymagazins NAUTILUS – Abenteuer & Phantastik.

Wer das Fantasymagazin NAUTILUS kennenlernen oder einmal die ePaper-Ausgabe im Vergleich zum gedruckten Heft unverbindlich und ohne Kosten ausprobieren möchte, hat parallel zur Buchmesse vom 12. bis 16. Oktober die Gelegenheit dazu im digitalen Kiosk von PresseKatalog.de unter Pressekatalog.de.

Weiterlesen

Hildegunst von Mythenmetz, einer der größten Schriftsteller Zamoniens, kehrt in die legendäre Stadt Buchhaim zurück. 200 Jahre nach der verheerenden Feuerbrunst und seinen Abenteuern in den Bücherkatakomben des Mekkas aller Literaturfreunde ist Hildegunst von Mythenmetz zu einem selbstgefälligen Schnösel geworden. Von seinem Elfenbeiturm in der Lindwurmfeste blickt er verächtlich auf Kritiker und Kollegen hinab, hält Lesungen nur noch in Buchhandlungen, die ausschließlich seine Werke veräussern und lässt sich von Literaturpreisen und säckeweise Fanpost das Ego polieren. Doch als der exzentrische Hypochonder bei einigen Bissen Süssgebäck mal wieder gedanklich den Inhalt von Leserbriefen in hymnenhafte Lobesschreiben korrigiert, fällt ihm ein Brief in die Hände, dessen Botschaft nicht verstörender sein könnte…

Weiterlesen

„In The Flesh“ heisst das aktuelle Blockbuster Projekt der erfolgreichen Twilight Produzenten Marty Bowen und Wyck Godfre. Das Drehbuch übernahm Kristin Hahn, welches von Summit Entertainment zum nächsten Kinohit entwickelt werden soll. Wer die Regie führen darf ist bis dato noch unklar.
Hinter dem Arbeitstitel verbirgt sich der romantische Urban Fantasy Roman A Certain Slant of Light von Laura Whitcomb, welcher in Deutschland vom PAN Verlag als Silberlicht herausgebracht wurde.

Helen ist tot. Und doch ist es ihr nicht vergönnt, ins Himmelreich aufzusteigen.

Weiterlesen

Seit 1971 werden sie jährlich verliehen, die British Fantasy Awards. Auf der diesjährigen FantasyCon in Brighton war es dann wieder soweit, in verschiedenen Kategorien fand die Bekanntgabe der glücklichen Sieger und die Ehrung ihrer fantastischen Werke statt. Ebenso wurde mit dem Karl Edward Wagner Special Award und dem Sydney J. Bounds Award for Best Newcomer zwei Autoren für ihr Schaffen geehrt.

Hier die Gewinner der British Fantasy Awards 2011, verliehen durch die British Fantasy Society.

Weiterlesen

Das Phantastik Fandom ist um ein neues Fanzine reicher, genauer gesagt ein e-Zine, denn Phantast gibt es zum kostenlosen Download als PDF Magazin, aus dem Hause Literatopia und Fictionfantasy. Die Premierenausgabe widmete sich dem Leitthema Science Fantasy, es folgten die dunklen Zeiten, welche sich den Schattenseiten der Phantastik näherten. Die aktuelle Ausgabe vertieft sich in das Thema Quest – von Manga, über Fantasy bis zur Science Fiction Literatur.

Weiterlesen