Entstaubt eure fantastischsten Gewänder, putzt eure Elfenohren und schärft die Schwerter! Der mucCON 2011, die erste Literatur-Convention mit Schwerpunkt Fantastik im Raum München, lädt alle Fantastikfreunde und Neugierigen zum Stöbern, Staunen und Eintauchen in fremde Welten ein.
Der mucCON findet im Jahr 2011 zum ersten Mal statt. Zahlreiche Aussteller und Autoren warten am 6. November 2011 von 10 bis 20 Uhr im Oberangertheater auf interessierte Besucher.

In München und um München herum existiert noch kein vergleichbares Angebot. Natürlich gibt es die eine oder andere Büchermesse, das eine oder andere Literaturfest. Dort treffen aber immer nur die mittleren und großen Verlage, die den Massengeschmack bedienen – nicht die Kleinverleger, deren Bücher in eurem Regal stehen. Schluss damit! Der mucCon will das Originelle, Außergewöhnliche, Schräge und Störrische präsentieren. Kurz: Literatur zum Anfassen, die sich auf leisen Sohlen in Leserherzen schleicht.

Besucher erwartet ein vielfältiges Angebot an garantiert nicht alltäglichen Produkten rund ums Buch und obendrauf ein fantastisch-literarisches Zusatzprogramm, mit direktem Kontakt zu Verlegern, Künstlern und AutorInnen.

Lesungen auf dem mucCon:
10:30 Uhr: Laura Schmolke (Jugendfantasy)
11:30 Uhr: Überraschungsgast
12:30 Uhr: Edition Geschichtenweber: Michael Haitel, Nina Horvath, Wolfgang Schröder (Fantastik)
13:30 Uhr: ACABUS Verlag: Sean O’Connell, Miriam Pharo (SF)
14:30 Uhr: Arno Behrend (SF)
15:30 Uhr: WortKuss Verlag: Gabriele Behrend, Karin Jacob, Susanne O’Connell (Fantastik)
16:30 Uhr: Verlag Torsten Low: Bettina Ferbus, Torsten Low (Fantastik)
17:30 Uhr: Überraschungsgast
18:30 Uhr: Ju Honisch (Fantasy)

Alle Infos: mucCon