Fledermausland – die Serie ist eine Reihe unzusammenhängender, nicht-chronologischer Kurzgeschichten aus dem Federmausland Universum, von Oliver Dierssen.
Nachdem mit Den Letzten beißen die Schafe bereits die erste amüsante Kurzgeschichte, als Kindle bei Amazon und in der Mondträume Anthologie von Der Club – Bertelsmann, erschienen ist, hat sich der Magische Bestseller Autor erneut in seine humoristischen Fledermausland Gefilde gewagt und eine neue Geschichte veröffentlicht.

Guntram Zipfler ist einsachtundfünfzig, sammelt Mützen und hat einen problematischen Bartwuchs. Sein Job bei der GEZ ist auch nicht als das,was man ihm damals nach der Wiedervereinigung versprochen hatte: Ständig muss er in Mülltüten rumwühlen, nachts in fremder Leute Wohnungen einbrechen und sich Witze über Kleinwüchsige anhören.
Als er überraschend suspendiert wird, winkt endlich ein ganz normales Leben – bis Zipfler den Weg der Dosenpfandmafia kreuzt und vor einer Entscheidung steht, die sein ganzes Leben verändern wird.

Eine 0,99 Euro Fantasy Geschichte von Oliver Dierssen.

Mehr zu dem eBook: Drei Zwerge für ein Halleluja

Advertisements