Man kann es eine perfekte Überraschung nennen, was sich beim diesjährigen Leserpreis von Lovelybooks in der Kategorie Fantasy / Science Fiction ereignet hat. Bereits zum dritten Mal rief die Literaturcommunity zur großen Leserabstimmung über die besten Neuerscheinungen des letzten Jahres auf. Mehr als 30.000 Leserstimmen wurden in 10 Kategorien abgegeben.
Im Bereich phantastische Literatur hat sich 2011 ein Underdog durchgesetzt und AutorInnengrössen wie Patrick Rothfuss, Christopher Paolini, Markus Heitz, Trudi Canavan und Charlaine Harris hinter sich gelassen.

Asylon von Thomas Elbel hat Gold gewonnen, vielleicht auch gerade weil sich der dystopische Thriller dem Mainstream-Trend zur amourösen Romanze verweigert hat.

Ihm folgen auf Platz zwei Arkadien fällt von Kai Meyer und Grau, aus der Feder von Jaspar Ford.

Die Gewinner des Leserpreis 2011: Lovelybooks

Advertisements