Archive for Januar, 2012


„Die Creative-Writing-Gruppe der Anglistik Heidelberg hat eine neue Sammlung englischsprachiger Geschichten veröffentlicht, die sich diesmal ganz um die magisch-gefährliche-doppelbödig-netzlose Welt des Zirkus drehen.“, teilte jüngst ihr populärstes Mitglied, der brillante Fantasy / Phantastik Autor Oliver Plaschka, mit. Wer also gerne englischsprachige Geschichten liest, kann hier auf „20 stories and poems from the colorful world of the circus.“ aus deutschen Federn zurückgreifen.

Ladies and Gentlemen, Boys and Girls, children of all ages! Welcome to the most spectacular show the world has ever seen!

Weiterlesen

Gibt es eine bessere Einladung zu wohligen Lesestunden, als die winterliche Kälte, die Ende Januar Einzug gehalten hat? Mit Vampiren, okkulten Intrigen, Feuerkriegen, Blutwelten, schwarzen Schlachten und einer Zwergenverschwörung locken die Auslagen der Buchhandlungen im Februar.
Daneben darf sich auf die Steampunk Abenteuer Boneshaker und Osiris Ritual, eine neue Reihe von Terry Goodkind und das Evernight Finale von Claudia Gray gefreut werden.

Eine selektive Auswahl der fantastischen Neuerscheinungen im Februar 2012.

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr ist es WerkZeugs gelungen, in Zusammenarbeit mit der Messe Leipzig ein grandioses Programm für die Fantasy-Lese-Insel auf die Beine zu stellen – gefreut werden darf sich auf Szene-Größen wie Kai Meyer, Markus Heitz, Bernhard Hennen, Wolfgang Hohlbein, Bettina Belitz und viele weitere spannende Lesungen. Selbstverständlich stehen die AutorInnen auch für Fragen und zum Signieren zur Verfügung. Alle Bücher zu den Lesungen – und viele weitere aktuelle Fantasy- und Science-Fiction-Titel – finden die Besucher wie gewohnt am WerkZeugs-Messestand direkt neben der Leseinsel.

Weiterlesen

Die Untoten

„Der Nerdpol liegt natürlich in Nerdistan, gleich neben Actionville, Horrortown, dem Fantasyforest und der Raumstation Sci-Fi.“, erklärte das Verlegerduo jüngst in einem Interview. Wer eine etwas phantasielosere Verortung sucht, wird in Hamburg und Hannover fündig, wo seine Schöpfer residieren. Oliver Dierssen, Finalist des Heyne-Schreibwettbewerbs „Schreiben Sie einen magischen Bestseller“, Publikumsliebling in Sachen Lesungen und Koryphäe im deutschsprachigen Subgenre der humoristischen Fantasy. Ole Johan Christiansen, Übersetzer, Autor, wandelndes Phantastik Lexikon und Kenner des Literaturbetriebs in all seinen Facetten. Die zwei Nerdpol Bewohner hatten zu ihrer ersten Ebook Anthologie gerufen und gefolgt waren AutorInnen, die dem Untoten in überraschender Vielfälltigkeit Leben einhauchten.

Weiterlesen

Jonas Wolf: Heldenwinter

Weitab des mächtigen Reiches Tristborn, nördlich der Narbe, westlich des Schwarzen Hains und verborgen durch die Götterzacken, schlummern die Immergrünen Almen, weitab der Kriege mit den Barbaren und dem hektischen Treiben der Menschen. Als der Halbling Namakan zu seinem geliebten, heimischen Gehöft, nach einem harten Tag Skaldatsuche, zurückkehrt, verändert sich sein beschauliches Leben mit einem Schlag. Die Mauern seines Heims niedergebrannt, seine Stiefgeschwister grausam verstümmelt. Und während der Halbling von Trauer geschüttelt in den blutigen Matsch sinkt, schwört sein Ziehvater Dalarr Rache und kündet von einer Spur des Zorns, die er nach Tristborn ziehen wird.
Denn die Mörder liessen ihr Wappen zurück – Das Banner König Arivds.

Weiterlesen

»In einem Loch im Boden, da lebte ein Hobbit.«
Mit diesem berühmten Satz begann vor sechzig Jahren die Fantasy-Literatur.
Vor vierzig Jahren betraten deutsche Leser zum erstenmal jene andere Welt, Mittelerde, an deren Erschaffung Tolkien ein ganzes Leben lang gearbeitet hat.

Es war ein schöner Morgen, als ein alter Mann bei Bilbo anklopfte. »Wir wollen hier keine Abenteuer, vielen Dank«, wimmelte er den ungebetenen Besucher ab. »Überhaupt, wie heißen Sie eigentlich?« – »Ich bin Gandalf«, antwortete dieser. Und damit dämmerte es Bilbo: Das Abenteuer hatte schon begonnen.

Weiterlesen

Es ist beileibe kein Knusperhaus, in das zuerst der Verbrecher Luke und dann das Pärchen Jim und Jessie stolpern, aber es gehört einer Hexe. Schon bald müssen alle drei um ihr Leben kämpfen, denn die Hexe, die ein herrliches Haus in der Nähe der Kannibalenstadt Sharpurbie bewohnt, hat einen gesunden Appetit…
Die Verabscheuten von Sharpurbie sind mit ihrer untergeordneten Rolle nicht mehr zufrieden. Rebellion liegt in der Luft…

Dieser neue Horror-Thriller von Cecille Ravencraft trifft an einigen Stellen auf die Fortsetzung zu Im Zentrum der Spirale.

Weiterlesen

Düster, actionreich und durchaus blutig kündigte sich die Märchenadaption Snow White and the Huntsman in ihrem ersten Trailer an.
Von dem grimmschen Märchenklassiker scheint nicht viel mehr als das Grundgerüst geblieben zu sein, dafür deuten sich ein paar optische Leckerbissen, eine phantastischere und spektakuläre Version der ursprünglichen Geschichte an. Ein Blick auf die beteiligten Produzenten, als da wären Joe Roth (u.a. Alice in Wonderland), Sam Mercer (u.a. Die Legende von Aang) und Sarah Bradshaw (Pirates of the Caribbean), lässt erahnen in welche Richtung der Film gehen wird. In den Hauptrollen gibt es Kristen Stewart als Snow White, Charlize Theron und Chris Hemsworth zu sehen.

Weiterlesen

Am 10. August 2012 kommt die Verfilmung von »Warm Bodies« (deutscher Buchtitel »Mein fahler Freund«) von Isaac Marion in die US-Kinos. Ein Termin für einen Deutschlandstart gibt es bisher noch nicht.
Die Rolle des Zombies spielt Nicholas Hoult und die Regie führt Jonathan Levine. Hier finden Sie erste Fotos von den Dreharbeiten: Comingsoon.net

Zur Buchvorlage des Films:
»Das ist die Ironie, wenn man ein Zombie ist: Alles ist komisch, aber man hat nichts zu lachen, weil einem die Lippen verrottet sind.«

Weiterlesen

Tessa hat im viktorianischen London bei den Schattenjägern ein neues und sicheres Zuhause gefunden. Doch dann soll die Leiterin des Instituts entlassen werden – ohne ihren Schutz ist Tessa Freiwild für den grausamen Magister. Zusammen mit den beiden jungen Schattenjägern Will und Jem versucht sie, das Rätsel um den Magister zu lösen, und findet heraus, dass er einen sie ganz persönlich betreffenden Rachefeldzug führt.
Als dann auch noch ein Dämon eine Warnung an Will überbringt, wissen sie, dass sie einen Verräter unter sich haben.

Weiterlesen

Im Juli 1939 nimmt der Antiquitätensammler und von H.P. Lovecraft faszinierte Foster Morley an einer Busreise durch die Wildnis des nördlichen Massachusetts teil. Er möchte die Orte besuchen, an denen sich Lovecraft aufgehalten hat, und sehen, was dieser erblicken durfte, um den einflussreichsten Horrorautoren der Geschichte besser verstehen zu können.

Als er in die seltsame abgelegene Hafenpräfektur Innswich Point gelangt – die auf keiner Karte zu finden ist –, geht er anfänglich davon aus, dass deren Namen reiner Zufall ist … nur um im Verlauf der nächsten vierundzwanzig Stunden festzustellen, dass er sich in dieser Hinsicht drastisch getäuscht hat.

Weiterlesen

1 Million Bücher, 33.333 Buch-Schenker, 25 Titel, 20 Verlage.
„Lesefreunde“ – eine Initiative zum UNESCO „Welttag des Buches“ am 23. April 2012.

Lesefreude teilen – darum geht es bei der Aktion „Lesefreunde“, die am 16. Januar 2012 in ganz Deutschland startet. „Lesefreunde“ hat das Ziel, Menschen für das Lesen zu begeistern, das heißt ihnen einen Anlass zu schenken, das Lesen für sich neu oder aber auch wieder zu entdecken.
Diese gemeinsame Initiative der Stiftung Lesen, des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und deutscher Buchverlage will Menschen zum Lesen bewegen.

Weiterlesen

Geldern / s’Hertogenbosch: Zum 120. Geburtstag des britischen Erfolgsautors J.R.R. Tolkien am 3. Januar 2012, trafen sich Mitglieder der Niederländischen und Deutschen Tolkien Gesellschaft (Unqendor und DTG) zum gemeinsamen Dinner in Belfeld bei Venlo.
Die Feier bildete den Auftakt einer Veranstaltungsreihe, die unter dem Titel „Hobbit Jahr / Hobbit Jaar“ 2012 stattfindet.

Weiterlesen

Larp.tv – Der Onlinesender für Phantastik hatte gerufen und gefolgt waren erneut Ann-Kathrin Karschnik, Thomas Plischke und Thomas Finn. Gemeinsam mit Moderatorin Anett Enzmann geht das Phantastische Quartett der Frage, nach der Entstehung und Überwindung von Schreibblockaden, auf den Grund. Neben eigenen Erfahrungen, Lösungsansätzen und alltäglichem Schriftstellerwahn werden in der ersten Folge der zweiten Q4 Staffel verschiedene Umgangsformen mit der Problematik kreativer Sackgassen und des „Not know how to do“ vorgestellt.

Weiterlesen

Die Stadt Saramee – ein Schmelztiegel von Abenteurern, Glücksrittern, Vertriebenen und verlorenen Existenzen auf der Suche nach einem neuen Weg zum Leben, Ruhm, Reichtum und einen Neuanfang in ihrem Leben. Doch, werden sie ihren Neuanfang auch in Saramee finden…?
Das Projekt ist inspiriert von Robert Asprins „Diebeswelt“. Das Team Chris Weidler, Chris Schlicht, Sylke Brandt, Markus K. Korb, Martin Hoyer, Karl-Georg Müller, Dirk Wonhöfer, Michael Schmidt und Christian Endres hat eine faszinierende Welt erschaffen, in die der Leser seit Januar 2005 zunächst in einer 11bändigen Romanserie eintauchen konnten.

Weiterlesen