Larp.tv – Der Onlinesender für Phantastik hatte gerufen und gefolgt waren erneut Ann-Kathrin Karschnik, Thomas Plischke und Thomas Finn. Gemeinsam mit Moderatorin Anett Enzmann geht das Phantastische Quartett der Frage, nach der Entstehung und Überwindung von Schreibblockaden, auf den Grund. Neben eigenen Erfahrungen, Lösungsansätzen und alltäglichem Schriftstellerwahn werden in der ersten Folge der zweiten Q4 Staffel verschiedene Umgangsformen mit der Problematik kreativer Sackgassen und des „Not know how to do“ vorgestellt.

Daneben plaudert das Vierergespann über scharfes Vorbeidenken, das 3/4 Problem von Thomas Plischke, Wohnungsputz und die Angst vor der leeren Seite.
Sympathisch, aufschlussreich, sehenswert.

Hier gehts zur aktuellen Folge: Das phantastische Quartett

Advertisements