Er ist Matthew Drax, Commander und Pilot der US Air Force. Ehemaliger Pilot! Denn in der Welt, in der er strandete, gibt es keine Flugzeuge mehr. Auch keine Motoren, Fernseher oder Armbanduhren. Es ist eine barbarische Welt über 500 Jahre entfernt, bevölkert von Mutationen und namenlosen Schrecken.
Denn 2012 traf ein gigantischer Komet die Erde, vernichtete die Zivilisation mit einem Schlag – und schleuderte Matt Drax in seinem Jet durch eine Raum/Zeit-Verzerrung in die Zukunft. Noch existieren unter Schutt und Fels die Überbleibsel der alten Erde, aber nur der Mann, den man hier Maddrax nennt, weiß um ihre Funktion. Gemeinsam mit der Kriegerin Aruula macht Matt sich auf, diese Welt zu erforschen – bedroht von einer Macht, die mit dem Kometen auf die Erde kam…

Als im Februar des Jahres 2000 die Romanheft-Serie „MADDRAX – Die dunkle Zukunft der Erde“ mit der Ankunft eines Killer-Kometen startete, wählte man für dieses Ereignis ein Datum, das fern und unerreichbar schien: den 8. Februar 2012.
Doch da sich MADDRAX in den nächsten zwölf Jahren zum Dauerbrenner entwickelte, wird nun tatsächlich der Schicksalstag erreicht, an dem laut Serie die Erde untergehen soll.
Welche Auswirkungen das auf den Helden Matthew Drax hat, kann man in den aktuellen Romanen ab Bd. 314 in Heft oder eBook nachlesen.

Das besondere Datum ruft darüber hinaus nach einer besonderen Aktion für alle Fans. Daher steht ab heute – dem 8.2.2012 – für genau eine Woche der erste Band der Serie in einer für Smartphones und Tablets optimierten PDF-Fassung bereit. So können Sie nachlesen, wie damals alles begann.
(Quelle: Pressemeldung)

Alle Infos zum Jubiläum und Download: Bastei