Auch in diesem Jahr kann der geneigte Leser zur dreitägigen LESEFLUT im Rahmen des Leipzig liest Festivals jeweils ab 18 Uhr dem Genuss von ausgewählter Literatur im orientalischen Ambiente frönen. Und das in einer der exotischsten Locations der Stadt – dem Leipziger Stadtbad.
Der Buchmesse-Freitag steht dabei ganz unter dem Motto „Fantasy, SciFi und Apokalypse – Fiktion soweit die Fantasie reicht…“, ein Muss für alle Fantasy-Freunde!

Den Anfang macht die Heidelbergerin Bettina Belitz. Sie wird ihr neues Buch »Dornenkuss« vorstellen, den dritten Teil der Splitterherz-Trilogie. In diesem Buch begeben sich Ellie und Colin auf die Suche nach Tessa, der uralten Mahrin. Von ihr erhoffen sie sich Hinweise auf Ellies verschollenen Vater. Werden sie Leo finden? Und wie endet die Beziehung zwischen Ellie und Colin? Diese Fragen und noch viele Weitere beantwortet der letzte Teil der Splitterherz-Trilogie.

Im Anschluss betritt Kurt Fricke die Bühne. Der Hallenser wird sein Werk »Im Untergrund: Short Storys« auf der diesjährigen LESEFLUT vorstellen. Scharfe Schnitte, unerwartete Wendungen und eine knisternde Spannung zeichnen diese skurrilen Kurzgeschichten aus, in denen nichts vorhersehbar ist.

Die Journalistin, Radiomoderatorin und Regisseurin Holly-Jane Rahlens wird aus ihrem neuen Fantasy-Roman »Everlasting: Der Mann, der aus der Zeit fiel« vorlesen. Darin nimmt uns die gebürtige New Yorkerin mit auf eine Zeitreise in das Jahr 2264. Wir werden Zeuge von einer Welt, in der keine Liebe und kein Ich existieren und begeben uns mit Finn Nordstrom auf die Reise zurück ins 21. Jahrhundert, wo er sich entscheiden muss – für die Liebe oder für die Zukunft!

Mit ihrem ersten Roman »Dark Canopy« sorgt Jennifer Benkau im Anschluss für pure Endzeitstimmung. Im Mittelpunkt des Geschehens steht die 20-jährige Joy, die an der Seite von Rebellenclans kämpft, um die Welt vor den Percents zu retten. Dabei gerät sie in die Hände des Feindes und stellt fest, dass auch unter den vermeintlichen Monstern ein Fünkchen Menschlichkeit zu finden ist.

Zu guter Letzt ist Aileen P. Roberts an der Reihe. Sie stellt auf bei der LESEFLUT ihren neuen Fantasy-Roman »Im Schatten der Dämonen: Weltennebel« vor. Dies ist der brillante Abschluss der großen Romantic-Fantasy-Trilogie »Weltennebel«. Die Geschichte um den einstigen Student Darian findet in diesem Buch ihr Ende. Doch kann Darian gegen Samukal bestehen? Und wird es ihm gelingen, Albany am Ende zu retten?

Das alles und noch viel mehr erfahrt ihr am 16.03.2012 ab 18:00 Uhr im Leipziger Stadtbad… Also kommt vorbei und lasst euch in die unendlichen Welten von Fantasy und Science-Fiction entführen.
Die LESEFLUT wird veranstaltet von der Leipziger Eventagentur „emotion works“ (www.emotion-works.de) und der Förderstiftung Leipziger Stadtbad (www.herz-leipzig.de).
Weitere Infos unter facebook.com/Leseflut.

Termin: Donnerstag, 15. März 2012 bis Samstag, 17. März 2012
Einlass / Beginn: 18:00 Uhr / 18:30 Uhr
Location: Leipziger Stadtbad, Eutritzscher Straße 21, 04105 Leipzig
Eintrittspreis: 6,00 Euro an der Abendkasse

(Quelle: Pressemitteilung)