„Geschichten brauchen Raum, um sich zu entfalten. Und ebendieser Raum beeinflusst eine Erzählung weit mehr, als manch Bühne ein Theaterstück.“

Ein grausamer Mord erschüttert das beschauliche Städtchen Angbar!
Gemeinsam mit der Zwergin Gergrimm versucht der Zauberer Madajin die Fährte des Mörders aufzunehmen. Dabei wird er mit den dunklen Geheimnissen und der Fremdenfeindlichkeit der bigotten Angbarer Gesellschaft konfrontiert, deren saubere Fassade im Zuge der Ermittlungen zusehends Risse erhält.

Die Spur führt ihn ausgerechnet in jene verhängnisvolle Nacht im Jahr des Feuers zurück, als ein Dämon die Stadt mit seinen Flammenschwingen verheerte.

Angbar Mortis ist der zweite, in sich geschlossene Band der Mortis-Trilogie rund um den maraskanischen Zauberer Madajin.

„…hinein in das Jahr des Feuers.“

In wenigen Tagen erscheint der zweite DSA Roman, mit einem skurrilen und spannenden Fantasy Abenteuer, von Mike Krzywik-Groß, versehen durch ein wundervolles Cover, aus der Feder von Melanie Maier.

Werkstattbericht des Autoren: aufRäumen

Soundtrack zum Roman: Angbar Mortis Lied

Mehr zu dem Buch: Angbar Mortis