Larp.tv – Der Onlinesender für Phantastik hatte gerufen und gefolgt waren erneut Ann-Kathrin Karschnik, Thomas Plischke und Thomas Finn. Gemeinsam mit Moderatorin Anett Enzmann geht das Phantastische Quartett der Frage, nach dem idealen Erstellen eines Exposés, auf den Grund. Neben eigenen Erfahrungen, Möglichkeiten und Verlagserwartungen werden in der achten Folge von Q4 verschiedene Formentwürfe, Aufbaumöglichkeiten, sowie Tips und Tricks für die Erstellung eines Romanexposés vorgestellt.

Daneben plaudert das Vierergespann über Vorurteile gegenüber Verlagslektoren, den Umgang mit Standartabsagen, Castingshows und Autorenvorstellungen, das Exposé des Grauens und das Werben für die eigene Geschichte.
Sympathisch, aufschlussreich und für angehende AutorInnen äusserst sehenswert.

Hier gehts zur aktuellen Folge: Das phantastische Quartett