Im Buch der Diebe findet man sie alle: Geschichten über Diebe, Gauner, Trickbetrüger, Hochstapler und einige handeln sogar von Assassinen. Verblüffende, spannende, mitreißende und erstaunliche Geschichten, die man sich in diesen Kreisen offen oder nur hinter vorgehaltener Hand erzählt.
Nur ob sie wirklich wahr sind, oder einfach nur ausgedacht, ist schwer zu sagen. Das zu entscheiden, bleibt dem Leser selbst überlassen …

Gesucht werden Kurzgeschichten, die von Dieben, Gaunern, Trickbetrügern, Hochstaplern, Agenten, Assassinen und dergleichen handeln. Sie sollten zwischen 20 und 40 Normseiten lang sein.

Es handelt sich hierbei um eine laufende Ausschreibung. Geplant ist es, jeweils 4 Kurzgeschichten zusammen in einem Band zu veröffentlichen. Das heißt: Sobald der Aeternica Verlag 4 gute Einsendungen erhalten hat, wird die erste Folge dieser Reihe umgesetzt und herausgebracht.

Jede ausgewählte Geschichte wird selbstverständlich auf Verlagskosten lektoriert und der Autor erhält einen üblichen Autorenvertrag. Das Gesamthonorar je Folge in Höhe von 40% vom Nettoerlös wird in gleichen Teilen unter den 4 beteiligten Kurzgeschichten aufgeteilt, so dass jeder Autor 10% vom Nettoerlös erhält.

Alle Infos zu der Ausschreibung: Aeternica Verlag